Cofidis-Duo bei Polen-Rundfahrt schwer gestürzt

Dumoulin muss auch für die Vuelta absagen

05.08.2019  |  (rsn) - Nach dem aufgrund einer Knieverletzung erzwungenen vorzeitigen Ausstieg beim Giro d’Italia und der kurzfristigen Absage für die Tour de France wird Tom Dumoulin auch bei der letzten GrandTour des Jahres fehlen. Wie das Nachrichtenportal ad.nl unter Berufung auf einen Sunweb-Sprecher berichtete, kann Dumoulin sein Knie noch immer nicht voll belasten und wird deshalb nicht die am 24. August beginnende Spanien-Rundfahrt bestreiten können. "Der Fokus liegt derzeit auf einer vollständigen Genesung, und die Vuelta kommt zu früh“, wurde der Sprecher zitiert. Damit ist auch fraglich, ob Dumoulin in dieser Saison überhaupt noch einmal zum Einsatz kommen wird.

+++

Bei einem Sturz zum Auftakt der 76. Polen-Rundfahrt in Krakau schieden die beiden Cofidis-Profis Luis Angel Maté und Filippo Fortin mit schweren Verletzungen aus. Nun gab ihre Equipe Einzelheiten über die Umstände des Unfalls bekannt, der sich rund 20 Kilometer vor dem Ziel ereignete, als Maté bei hohem Tempo von rund 55 km/h in ein Schlagloch geriet und der hinter ihm fahrende Fortin nicht mehr ausweichen konnte. Beide Fahrer mussten sofort in ein Krankenhaus gebracht werden, wo Maté mit 50 Stichen an einer Kopfwunde genäht werden musste.

Fortin, der gegen das Streckengitter prallte, brach sich dabei vier Rippen und zog sich eine Lungenverletzung zu. Mittlerweile befinden sich der Spanier und der Italiener in einem Krankenhaus in Warschau und auf dem Weg der Besserung. "Schon am Samstagabend sprachen Luis Angel und 'Pippo‘ schon wieder übers Radfahren, und wir werden natürlich da sein, um ihnen bei der Rückkehr zu helfen", sagte Cofidis-Sportdirektor Roberto Damiani.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • EuroEyes Cyclassics Hamburg (1.UWT, GER)
  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Schaal Sels Merksem/ Johan (1.1, BEL)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)