Burgos: Sosa gewinnt Königsetappe & Gesamtwertung

Jägeler Dritter beim Memorial Henryka Lasaka

17.08.2019  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.

Memorial Henryka Lasaka (1.2)
Robert Jägeler (P&S Metalltechnik) ist beim polnischen Eintagesrennen auf den dritten Platz gefahren. Der Deutsche musste sich nach 174 Kilometern rund um Sucha Beskidzka nur dem Esten Norman Vahtra und dem Lokalmatadoren Artur Detko (Team Hurom) gschlagen geben. Mit Henrik Pakalski (KED Stevens) auf Rang fünf und Christian Koch (LKT Team Brandenburg) auf Rang acht konnten sich zwei weitere Deutsche in den Top Ten platzieren.

Endstand:
1. Norman Vahtra
2. Artur Detko (Team Hurom) s.t.
3. Robert Jägeler (P&S Metalltechnik)
...
5. Henrik Pakalski (KED Stevens)
...
8. Christian Koch (LKT Team Brandenburg)

________________________________________________________________

Tour of Utah (2. HC), 4. Etappe:
Lachlan Morton (EF Education First) hat bei der Tour of Utah seinen fünften Sieg als Profi gefeiert - und allesamt gelangen sie ihm bei der Rundfahrt durch den US-Mormonenstaat. Den vorerst letzten fuhr der 27-jährige Australier als Ausreißer auf der 4. Etappe mit Start und Ziel in Canyons Village ein.

Nach 128 Kilometern bezwang Morton im Sprintduell den Neuseeländer Hayden McCormick (Team BridgeLane), der wie er selber zur Gruppe des Tages gehört hatte. Mit 18 Sekunden Rückstand sicherte sich der Italiener Simone Velasco (Neri Sottoli) den dritten Platz vor seinem zeitgleichen Landsmann Marco Canola (Nippo-Vini Fantini-Faizane), der die gestrige Etappe gewonnen hatte.

Auf die Spitze der Gesamtwertung hatte das Ergebnis keine Auswirkungen. Der Belgier Ben Hermans (Israel Cycling Academy) verteidigte auf Rang 16 sein Gelbes Trikot souverän und steht nun vor dem Gesamtsieg. Zweiter bleibt der Kanadier James Piccoli (Elevate - KHS /+0:46), auf Rang drei folgt der Däne Niklas Eg (Trek - Segafredo / +1:10). Der Schweizer Matteo Badilatti (Israel Cycling Academy) behauptete Rang zehn, Dominik Bauer (Dauner - Akkon) büßte fünf Plätze ein, bleibt auf Rang 31 aber bester deutscher Fahrer.

Tageswertung:
1. Lachlan Morton (EF Education First)
2. Hayden McCormick (Team BridgeLane) s.t.
3. Simone Velasco (Neri Sottoli) +0:18
4. Marco Canola (Nippo-Vini Fantini-Faizane) s.t.
5. Evan Huffman (Rally UHC Cycling)

Gesamtwertung:
1. Ben Hermans (Israel Cycling Academy)
2. James Piccoli (Elevate - KHS) +0:46
3. Niklas Eg (Trek - Segafredo) +1:10
4. Kyle Murphy (Rally) +1:48
5. Joe Dombrowski (EF Education First) +2:08)

________________________________________________________________


Arctic Race of Norway, 3. Etappe:
Odd Christian Eiking (Wanty - Gobert) hat am “norwegischen Mont Ventoux“ seinen ersten Saisonsiegsieg eingefahren. Der Norweger setzte sich über 176,5 Kilometer von Sortland zum Storheia Summit (Melbu) am Ende des 3,5 Kilometer langen und zwölf Prozent steilen Schlussanstiegs mit fünf Sekunden Vorsprung auf den Französischen Meister Warren Barguil (Arkéa Samsic) durch. Dritter wurde mit 13 Sekunden Rückstand der Kasache Alexej Lutsenko (Astana).

Mathieu van der Poel (Corendon - Circus) konnte auf den letzten beiden Kilometern dem Tempo der kleinen Favoritengruppe nicht mehr folgen und musste nach zwei Tagen sein Gelbes Trikot abgeben.

Das trägt auf der morgigen Schlussetappe der 28-jährige Barguil, der die Gesamtwertung nun mit drei Sekunden Vorsprung auf Lutsenko anführt. Auf Rang drei folgt mit 15 Sekunden Rückstand der Lette Krists Neilands (Israel Cycling Academy).

Tageswertung:
1. Odd Christian Eiking (Wanty - Gobert)
2. Warren Barguil (Arkéa Samsic) +0:05
3. Alexej Lutsenko (Astana) +0:13

Gesamtwertung:
1. Warren Barguil (Arkéa Samsic)
2. Alexej Lutsenko (Astana) +0:03
3. Krists Neilands (Israel Cycling Academy) +0:15

_______________________________________________________________

Burgos-Rundfahrt (2.HC), 5. Etappe:
Ivan Sosa (Ineos) hat mit seinem Sieg auf der abschließenden Königsetappe die 41. Auflage der Vuelta-Generalprobe für sich entschieden. Der 21-jährige Kolumbianer setzte sich über 146 Kilometer von Santo Domingo de Silos zur Bergankunft an den Lagunas de Neila mit acht Sekunden Vorsprung auf den Portugiesen Rui Costa (UAE - Team Emirates) durch und feierte seinen bereits zweiten Tageserfolg bei der diesjährigen Burgos-Rundfahrt.

Mit 14 Sekunden Rückstand sicherte sich der Eritreer Amanuel Ghebreigzabhier (Dimension Data) aus der ersten Verfolgergruppe heraus den dritten Platz vor dem Giro-Sieger Richard Carapaz (Movistar), dem Franzosen Guillaume Martin (Wanty - Gobert) sowie dem Spanier Oscar Rodriguez (Euskadi).

Im Gesamtklassement lag Sosa nach fünf Etappen 31 Sekunden vor Rodriguez und 42 Sekunden gegenüber seinem Landsmann Carapaz durch.

Tageswertung:
1. Ivan Sosa (Ineos)
2. Rui Costa (UAE - Team Emirates) +0:08
3. Amanuel Ghebreigzabhier (Dimension Data) +0:14
4. Richard Carapaz (Movistar) s.t.
5. Guillaume Martin (Wanty - Gobert)

Gesamtwertung:
1. Ivan Sosa (Ineos)
2. Oscar Rodriguez (Euskadi) +0:31
3. Richard Carapaz (Movistar) +0:42

________________________________________________________________

Czech Cycling Tour (2.1), 3. Etappe
Nach seinem gestrigen ersten Profisieg musste sich der Neuseeländer Shane Archbold (Bora - hansgrohe) auf der heutigen 3. Etappe mit Rang vier begnügen. Den Tagessieg holte sich über 175,3 Kilometer von Olomouc nach Uni?ov im Sprint der italienische U23-Europameister Alberto Dainese (SEG) vor dem Serben Dusan Rajovi? (Adria Mobil) und dem Polen Stanislaw Aniolkowski (CCC). Bester deutscher Profi war Jannik Steimle (Vorarlberg - Santic), der als Zehnter ins Ziel kam.

Daryl Impey (Mitchelton - Scott)verteidigte sein Führungstrikot und geht als Spitzenreiter in die morgige Schlussetappe. Mit 13 Sekunden Rückstand folgt sein Teamkollege Lucas Hamilton auf Rang zwei.

Tageswertung:
1. Alberto Dainese (SEG)
2. Dusan Rajovic (Adria Mobil) s.t.
3. Stanislaw Aniolkowski (CCC)
4. Shane Archbold (Bora - hansgrohe)
5. Jason Van Dalen (Metec - TKH)
...

10. Jannik Steimle (Vorarlberg - Santic)

Gesamtwertung:
1. Daryl Impey (Mitchelton - Scott)
2. Lucas Hamilton (Mitchelton - Scott) +0:13
3. Christopher Juul-Jensen (Mitchelton - Scott) +0:15 _________________________________________________________________

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine