GP Zottegem

Vorschau auf die Rennen des Tages / 20. August

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 20. August"
Das Peloton beim GP Zottegem | Foto: Cor Vos

20.08.2019  |  p> (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

GP Zottegem (1.1), 200km
Rund um Zottegem müssen am Dienstag 200 wellige Kilometer zurückgelegt werden. Nach einer größeren Runde wird beim Kilometer 50 erstmals der Zielstrich durchfahren. Es folgen acht Runden a 18,5 Kilometer mit jeweils einer Kopfsteinpflasterpassage und einem kleinen Anstieg. Hier werden Ausreißer versuchen, die Sprinter abzuschütteln.

Mit André Greipel (Arkéa Samsic), Hugo Hofstetter (Cofidis), Roy Jans (Corendon - Circus), Timothy Dupont (Wanty - Gobert), Thomas Boudat (Total Direct Energie) und Boy van Poppel (Roompot - Charles) stehen einige schnelle Männer am Start. Titelverteidiger Jerome Baugnies (Wanty - Gobert), Baptiste Planckaert (Wallonie - Bruxelles), Pim Ligthart (Total Direct Energie) oder Piet Allegaert (Sport Vlaanderen) werden es dagegen mit Attacken versuchen. Mit von der Partie sind auch die deutschen Teams Dauner Akkon, Lotto - Kern Haus und Sauerland, Differdange - GeBa aus Luxemburg und die Swiss Racing Academy.

Zur Startliste:

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Okolo Slovenska / Tour de (2.1, SVK)
  • Memorial Marco Pantani (1.1, ITA)
  • Primus Classic (1.HC, BEL)
  • Olympia´s Tour (2.2U, NED)