BDR gibt Streckendetails bekannt

DM 2020: Fünf Rennen an drei Tagen im Großraum Stuttgart

Foto zu dem Text "DM 2020: Fünf Rennen an drei Tagen im Großraum Stuttgart"
Maximilian Schachmann (Bora - hansgrohe, Mi.) wurde 2019 am Sachsenring vor seinen beiden Teamkollegen Andreas Schilliger (li.) und Marcus Burghardt Deutscher Meister. | Foto: Cor Vos

04.11.2019  |  (rsn) - Die Deutschen Straßenmeisterschaften 2020 werden vom 19. bis zum 21. Juni in Stuttgart ausgetragen. Das bestätigten der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) und die FREUNDE Eventagentur als gemeinsame Veranstalter am Montag nochmals auf einer Pressekonferenz in der baden-württembergischen Landeshauptstadt. Im Programm stehen eine Woche vor dem Beginn der Tour de France die Einzelzeitfahren der U23, Frauen- und Männer-Elite sowie die Straßenrennen Frauen- und Männer-Elite.

Das Männerrennen führt über insgesamt 203 Kilometer. Der Start befindet sich in Korntal Münchingen, von wo aus es auf einen sieben Mal zu befahrenden Rundkurs (18 Kilometer) über Münchingen, Hemmingen und Ditzingen geht. Nach einer Passage über die Bergheimer Steige und vorbei am Schloss Solitude erfolgt die erste Zieldurchfahrt auf der Theodor Heuss-Straße im Stuttgarter Zentrum. Der nun folgende finale Rundkurs ist 10,3 Kilometer lang und muss fünf Mal absolviert werden. Dabei führt die Strecke auch über den 700 Meter langen und bis zu 14 Prozent steilen Herdweg. Insgesamt müssen die Fahrer 2.600 Höhenmeter bewältigen.

Das Frauenrennen wird in Filderstadt-Bernhausen gestartet und beendet und führt über zwölf Runden mit einer Gesamtdistanz von 120 Kilometern sowie insgesamt 1.200 Höhenmeter.

Start und Ziel aller Zeitfahren befinden sich in Öschelbronn, von wo es auf eine 30-Kilometer-Runde mit welligem Profil durch den Landkreis Böblingen geht, die U23, Frauen und Männer je einmal befahren müssen.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Africa Cup (N/A, ERI)