CCC spendet UNICEF rund 350.000 Euro

Rebellin zum neuen Cambodia-Team?

01.12.2019  |  (rsn) - Davide Rebellin wird wohl auch in der kommenden Saison im Peloton zu finden sein. Wie das Internetportal SpazioCiclismo berichtete, werde der 48-jährige Italiener 2020 das Trikot des neuen Kontinental-Rennstalls Cambodia Cycling Academy tragen, nachdem sich ein Wechsel zum E-powers Factory Team zerschlagen hatte, weil der Zweitdivisionär die finanzielle Anforderungen des Radsportweltverbands UCI nicht erfüllen konnte. Bei der französisch-kambodschanischen Cambodia Cycling Academy sei Rebellin der achte Zugang, wie es hieß.

+++

Das CCC-Team hat dem Kinderhilfswerk UNICEF 349.363 US-Dollar gespendet - ein Dollar für jeden Kilometer, den die Fahrer des polnischen WorldTour-Rennstalls in der Saison 2019 im Training und in den Rennen zurückgelegt haben. CCC hatte sich Anfang 2019 verpflichtet, in den kommenden vier Jahren unter dem Motto "CCC-Team für UNICEF" Geld für das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen Geld zu sammeln. Die CCC-Profis trugen auch das UNICEF-Logo auf ihren Trikots sowie blaue Armbänder als Erinnerung an die Spendenaktion.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine