Australier unterschreibt Zweijahresvertrag

Team Ineos bestätigt Wechsel von Zeitfahrweltmeister Dennis

Foto zu dem Text "Team Ineos bestätigt Wechsel von Zeitfahrweltmeister Dennis"
Rohan Dennis ist in Yorkshire Zeitfahrweltmeister geworden. | Foto: Cor Vos

09.12.2019  |  (rsn) - Rohan Dennis wird ab der kommenden Saison für das Team Ineos fahren. Das kündigte der britische Rennstall am Montag an und bestätigte damit eine Meldung der australischen Zeitung The Advertiser, die den Wechsel des Zeitfahrweltmeisters gemeldet hatte.

"Das war ein Traum von mir, seit ich Profi geworden bin“, wurde Dennis in einer Pressemitteilung seiner neuen Mannschaft zitiert. “Es war immer mein Ziel, für dieses Team zu fahren, dass dieser Traum nun wahr wurde ist ein brillantes Gefühl und eine große Ehre.“

Der 29 Jahre alte Dennis wird erstmals beim Trainingscamp auf Mallorca noch im Dezember zu seinen neuen Teamkollegen stoßen und sein Ineos-Debüt im Januar in seiner australischen Heimat geben, wo nach den Nationalen Straßenmeisterschaften die Tour Down Under ansteht.

“Wir alle wissen, welch ein Weltklassetalent Rohan ist. Er ist einer der besten und aufregendsten Zeitfahrer des modernen Radsports und wir freuen uns sehr, dass wir ihn bei Team Ineos verpflichten konnten“, kommentierte Team-Manager Dave Brailsford die Personalie.

Dennis wurde Ende September im britischen Harrogate zum zweiten Mal in Folge Zeitfahrweltmeister. Wie später bekannt wurde, hatte sein damaliges Team Bahrain - Merida dem Australier bereits zuvor gekündigt, nachdem Dennis auf der 12. Etappe der Tour de France unter bis heute ungeklärten Umständen vom Rad gestiegen war und das Rennen unvermittelt beendet hatte. Es war sein letzter Auftritt im Trikot von Bahrain - Merida. Beim Team Ineos unterschieb er nun für zunächst zwei Jahre.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Santos Tour Down Under (2.UWT, AUS)
  • Radrennen Männer

  • La Tropicale Amissa Bongo (2.1, GAB)