Winder holt Gesamtsieg, Frapporti die Etappe

Video-Highlights der 4. Etappe der Women´s Tour Down Under

Foto zu dem Text "Video-Highlights der 4. Etappe der Women´s Tour Down Under"
Simona Frapporti (BePink) gewinnt in Adelaide die Schlussetappe der Women´s Tour Down Under. | Foto: Cor Vos

19.01.2020  |  (rsn) - Mit einem waschechten Kriterium auf einem 1,7 Kilometer langen Rundkurs in Adelaide, der sechs 90-Grad-Kurven beinhaltete, ging die Women's Tour Down Under in Adelaide zu Ende. 25 Runden waren zu absolvieren, und am Ende kam es nicht zu dem erwarteten Massensprint um den letzten Tagessieg der viertägigen Rundfahrt, sondern zum Erfolg von Ausreißerinnen.

Unterwegs war das Thema Sprinten aber omnipräsent, da an den Zwischensprints um Bonussekunden gekämpft wurde. Simona Frapporti (BePink) gewann die Etappe, Ruth Winder (Trek - Segafredo) holte den Gesamtsieg knapp vor der Deutschen Liane Lippert (Sunweb).

Sehen Sie hier die englischsprachigen Highlights des Tages:

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • UAE Tour (2.UWT, UAE)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Rwanda (2.1, RWA)