Cross-WM in Dübendorf

Zweites Gold für Oranje: Kamp siegt im U23-Rennen vor Kuhn

Foto zu dem Text "Zweites Gold für Oranje: Kamp siegt im U23-Rennen vor Kuhn "
Ryan Kamp ist neuer U23-Cross-Weltmeister. | Foto: Cor Vos

01.02.2020  |  (rsn) - Bei der Cross-WM im schweizerischen Dübendorf haben sich die Niederlande über das zweite Gold freuen können. Nachdem am Vormittag Shirin van Anrooij souverän das erstmals bei Welttitelkämpfen ausgetragene Rennen der Juniorinnen gewinnen konnte, zog ihr Landsmann Ryan Kamp nur wenige später bei den U23 nach.

Der 19-Jährige setzte sich wie schon van Anrooij auf dem Flughafengelände von Dübendorf als Solist durch und kam 36 Sekunden vor dem Schweizer Kevin Kuhn ins Ziel, der den Gastgebern die erste Medaille bescherte. Bronze ging an Kamps Landsmann Mees Hendrikx.

“Ich kam mit einem guten Gefühl für das Rennen und freue mich über den Titel“, sagte Kamp in der Sieger-Pressekonferenz. “Die ersten beiden Runden hatte ich noch müde Beine, aber meine Teamkollegen haben mich gut unterstützt. Danach habe ich mir gedacht, ich muss etwas probieren. Als die Lücke da war, waren auch die Beine wieder da. s war hart mit dem Wind, aber nachdem wir alle alleine unterwegs waren, war es auch für meine Kontrahenten schwer."

Der deutlich geschlagene Kuhn, der sich in dieser Saison die Gesamtwertung im U23-Weltcup gesichert hatte, erkannte die Überlegenheit seines Kontrahetnten an. "Ich hatte sicher Druck aufgrund des Gesamtweltcupsiegs. Trotzdem habe ich versucht, mich wenig von außen beeinflussen zu lassen. Das hat gut funktioniert. Die Attacke von Ryan saß aber und ich bin mit der Silbermedaille sehr zufrieden", sagte der 21-Jährige aus Gibswil.

Die deutschen Starter spielten keine Rolle. Pascal Tömke belegte als bester des BDR-Trios Rang 39, Maxililian Möbis kam auf Platz 48 ins Ziel, der Deutsche Meister Tom Lindner musste aufgeben.

Endergebnis:
1. Ryan Kamp (Niederlande)
2. Kevin Kuhn (Schweiz)
3. Mees Hendrikx (Niederlande)
...

39. Pascal Tömke
48. Maxililian Möbis
DNF Tom Lindner

 

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine