Niederländerin gewinnt in Middelkerke vor Betsema

Weltmeisterin Alvarado holt sich auch Superprestige-Gesamtsieg

Foto zu dem Text "Weltmeisterin Alvarado holt sich auch Superprestige-Gesamtsieg"
Ceylin Del Carmen Alvarado (Alpecin - Fenix) hat den Superprestige in Middelkerke gewonnen. | Foto: Cor Vos

15.02.2020  |  (rsn) - Weltmeisterin Ceylin Del Carmen Alvarado (Alpecin - Fenix) hat sich mit dem Sieg im achten und letzten Superprestige die Gesamtwertung der belgischen Crossserie gesichert. In Middelkerke verwies die 21-jährige Niederländerin am Samstag im Sprint ihre beiden Landsfrauen Denise Betsema (Pauwels Sauzen-Bingoal) und Annemarie Worst (777) auf die Plätze und feierte ihren 14. Sieg im Verlauf der Crosssaison 2019/20, drei davon im Rahmen des Superprestige.

Hinter U23-Weltmeisterin Shirin Van Anrooij, die erneut eine herausragende Vorstellung in der Eliteklasse ablieferte und viertbeste Niederländerin war, wurde die Italienerin Eva Lechner (Creafin - Fristads) Fünfte vor Europameisterin Yara Kastelijn (777) und Ellen Van Loy (Telenet Baloise Lions), der besten Belgierin. Einzig Kastelijn hätte ihrer Landsfrau Alvarado im Gesamtklassement noch gefährlich werden können.

Das Spitzentrio hatte sich auf der vorletzten Runde abgesetzt, kurz nachdem sich Alvarado nach einem Schuhwechsel gemeinsam mit Betsema, die nach der Verkürzung ihrer Dopingsperre wieder auf Weltklasseniveau unterwegs ist, zu Worst vorgekämpft hatte. Im entscheidenden Sprint war Alvarado wie schon in den vergangenen Rennen nicht zu bezwingen.

Im Schlussklassement liegt die Trägerin des Regenbogentrikots nach sieben Rennen - das achte musste vergangenes Wochenende in Merksplas wegen einer Sturmwarnung abgesagt werden - zehn Punkte vor Kastelijn und 18 vor Worst.

Tagesergebnis:
1. Ceylin Del Carmen Alvarado (Alpecin - Fenix)
2. Denise Betsema (Pauwels Sauzen-Bingoal) +0:01
3. Annemarie Worst (777) s.t.
4. Shirin Van Anrooij +0:35
5. Eva Lechner (Creafin - Fristads) +0:46
6. Yara Kastelijn (777)  +1:10
7. Ellen Van Loy (Telenet Baloise Lions) +1:17
8. Inge van der Heijden (CCC Liv) +1:21
9. Anna Kay (Experza Pro CX) + 1:29
10. Sanne Cant (IKO - Crelan) +1:43

Endstand nach acht Wettbewerben:
1. Ceylin Del Carmen Alvarado (Alpecin - Fenix) 96 Punkte
2. Yara Kastelijn (777) 86
3. Annemarie Worst (777) 78
4. Alice Maria Arzuffi (777) 67
5. Sanne Cant (IKO - Crelan) 67

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour Bitwa Warszawska (2.2, POL)
  • Gran Piemonte (1.Pro, ITA)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)