Jedoch nicht während der Tour de France

Prudhomme: “Wir arbeiten ernsthaft an einem Frauen-Etappenrennen“

Von Felix Mattis

Foto zu dem Text "Prudhomme: “Wir arbeiten ernsthaft an einem Frauen-Etappenrennen“"
Tour-Direktor Christian Prudhomme. | Foto: Cor Vos

04.03.2020  |  (rsn) - Christian Prudhomme hat laut der französischen Le Telegramme bestätigt, dass die ASO schon bald ein Etappenrennen für Frauen auf die Beine stellen will. "Wir arbeiten ernsthaft an einem Projekt für ein Etappenrennen für Frauen. Wir wollen das in näherer Zukunft veranstalten", so der Tour de France-Chef. "Wir wollen alle ansprechen, nicht nur 50 Prozent der Bevölkerung."

Allerdings werde das neue Rennen nicht wie in den 1980er Jahren im Rahmen der Tour de France der Männer stattfinden. "Vor dem Rennen der Männer, das ist nicht mehr möglich", so Prudhomme. "Die Tour de France ist gewachsen, sie ist nicht mehr dieselbe. Das ist jetzt nicht mehr machbar. Es wird daher nicht während der Tour de France sein, aber es wird im Sommer sein."

Anfang Juli wird jedes Jahr der zehntägige Giro d'Italia der Frauen stattfinden. Für den August 2021 planen die Veranstalter der Ladies Tour of Norway sowie der WorldTour-Rennen im schwedischen Vargarda und der dänische Verband mit dem sogenannten 'Battle of the North' eine weitere zehntägige Frauen-Rundfahrt.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Maroc (2.2, MAR)