White fängt Cavanagh dank Boni im GK noch ab

Taiwan: Young holt auch Schlussetappe, Loderer diesmal Elfter

05.03.2020  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.

Tour de Taiwan (2.1), 5. Etappe:
Im Massensprint am Ende der Schlussetappe in Kaohsing City musste sich Nicholas White (Team BridgeLane) noch einmal dem US-Amerikaner Eric Young (Elevate - Webiplex Pro Cycling) geschlagen geben, der hier bereits seinen dritten Tageserfolg feierte - vor White und dem Taiwanesen Yuan Tang Peng (Natiponalteam).

Doch am Ende des Tages war es trotzdem der Australier, der sich am meisten freuen durfte: Dank der Bonifikationen für Rang zwei am Schlusstag schob sich White nämlich im Gesamtklassement der Tour de Taiwan noch um vier Sekunden an seinem Landsmann Ryan Cavanagh (St George Continental Team) vorbei und feierte so den ersten Rundfahrtsieg seiner noch jungen Karriere.

Bester Deutscher war auf der weitgehend flachen, 128 Kilometer langen Schlussetappe der Tour de Taiwan Timon Loderer (Hrinkow Advarics Cycleang) auf Rang elf. In der Gesamtwertung kam er auf den 19. Platz, mit 26 Sekunden Rückstand auf Sieger White. Loderers Teamkollege Jonas Rapp wurde mit 25 Sekunden Rückstand 17. und somit insgesamt bester deutschsprachiger Fahrer.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine