Trainingausfahrt in Monaco und Frankreich

Calmejane kritisiert Lotto Soudal für Wellens-Video

Foto zu dem Text "Calmejane kritisiert Lotto Soudal für Wellens-Video "
Tim Wellens (Lotto Soudal) | Foto: Cor Vos

23.03.2020  |  (rsn) - Ein Video, das ihn auf einer Trainingsausfahrt in Monaco und Frankreich zeigt, hat Lotto-Soudal-Profi Tim Wellens harsche Kritik von Lilian Calmejane eingebracht. Der für den Zweitdivisionär Total Direct Energie fahrende Franzose reagierte auf Twitter mit den an Lotto Soudal gerichteten Worten: “Welches Bild geben Sie der Welt @Lotto Soudal?“

Der belgische Rennstall hatte das Wellens-Video am Samstag als ersten Teil einer mit “Lockdown Journal“ betitelten Serie veröffentlicht, die zeigen soll, wie sich die Lotto-Soudal-Profis in der Corona-Krise fit halten. Calmejane bezog sich in seinem Tweet auf eine Nachricht von Thomas De Gendt und Jasper De Buyst in den Sozialen Medien, wo Wellens‘ Teamkollegen über eine 300-Kilometer-Ausfahrt in Belgien berichteten. “In Belgien sind solche Fahrten erlaubt. Aber die Jungs, die in Monaco leben und 120 Kilometer auf den Straßen um Nizza trainieren, finde ich inakzeptabel.“

Was er wohl nicht beachtet hatte, war dass Wellens und sein Trainingspartner Jasper Stuyven vor der von der französischen Regierung beschlossenen Ausgangssperre gefilmt wurden. "Die Aufnahme wurde gemacht, als es noch erlaubt war, aber ausgestrahlt, als es nicht mehr erlaubt war", erklärte Teamsprecher Philippe Maertens gegenüber dem Portal WielerFlits.

Mittlerweile trainiere auch Wellens nur mehr in seinen eigenen vier Wänden.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Giro d´Italia (1.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Popolarissima (1.2, ITA)
  • Vuelta a Guatemala (2.2, GUA)