In Corona-Krise Beschluss mit Symbolkraft

UCI gibt Rennprogramm der Straßen-WM bekannt

Foto zu dem Text "UCI gibt Rennprogramm der Straßen-WM bekannt"
Szene aus dem WM-Straßenrennen 2019 von Harrogate. | Foto: Cor Vos

31.03.2020  |  (rsn) - Der Radsportweltverband UCI hat am Dienstag den Terminkalender der Straßenweltmeisterschaften 2020 von Aigle - Martigny bekanntgegeben. Demnach beginnen die Welttitelkämpfe in der Schweiz am Sonntag,  20. September, mit dem Einzelzeitfahren der Elite-Männer und enden genau eine Woche später mit dem Straßenrennen der Elite-Männer.

Im Programm stehen insgesamt elf Wettbewerbe, darunter zur Wochenmitte das Mixed-Zeitfahren, das im vergangenen Jahr erstmals ins WM-Programm genommen worden war. Am Donnerstag werden keine Rennen ausgetragen.

"Die Genehmigung des Veranstaltungsprogramms ist ein wichtiger Schritt und angesichts der aktuellen Situation besonders symbolisch", erklärte Alexandre Debons, der Co-Präsident des Organisationskomitees mit Blick auf die Corona-Pandemie, in deren Folge alle Sportveranstaltungen abgesagt werden mussten.

Der Terminplan der UCI-Straßenweltmeistertschaften in der Schweiz:

Sonntag, 20. September:
Einzelzeitfahren Elite-Männer, Beginn 13:10 Uhr

Montag, 21. September:
Einzelzeitfahren U23-Männer, Beginn 9:10 Uhr
Einzelzeitfahren, Frauen-Elite, Beginn 14:40 Uhr

Dienstag, 22. September:
Einzelzeitfahren Juniorinnen, Beginn 9:10 Uhr
Einzelzeitfahren, Junioren, Beginn 13:40 Uhr

Mittwoch, 23. September:
Mixed-Teamzeitfahren, Beginn 13:40 Uhr

Donnerstag, 24. September:
Keine Rennen

Freitag, 25. September:
Straßenrennen Juniorinnen, Beginn 8:30 Uhr
Straßenrennen U23-Männer, Beginn 12:30 Uhr

Samstag, 26. September:
Straßenrennen Junioren, Beginn 8:20 Uhr
Straßenrennen Elite-Frauen, Beginn 13:15 Uhr

Sonntag, 27. September:
Straßenrennen Männer-Elite, Beginn 9:55 Uhr

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine