Am Ostersonntag auf Eurosport

TV-Highlights von Paris-Roubaix 2018 und 2019

10.04.2020  |  (rsn) - Mindestens bis zum 1. Juni müssen die Radsportfans auch hierzulande ohne Rennen auskommen. Am Osterwochenende bietet Eurosport allerdings zwei spannende Konserven an. Anstelle der für den Sonntag geplanten Live-Übertragung von Paris - Roubaix strahlt der Sportsender am selben Tag ab 14 Uhr sechs Stunden lang die Höhepunkte der Ausgaben von 2018 und 2019 aus. Vor zwei Jahren holte sich Peter Sagan zum ersten Mal in seiner Karriere den berühmten Pflasterstein, im vergangenen Jahr musste sich Nils Politt nach einem großartigen Auftritt bei der “Königin der Klassiker“ im berühmten Velodrom nur dem Belgier Philipp Gilbert geschlagen geben. Auch nach Ostern bringt Eurosport Radsport-Rückblenden, und zwar vom Giro d’Italia 2017. Ab Dienstag gibt es die spannendsten Etappen der damaligen, von Tom Dumoulin gewonnenen Jubiläumsausgabe zu sehen.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Cameroun (2.2, CMR)