Giro und Vuelta überschneiden sich

UCI präsentiert neue WorldTour-Kalender für Männer und Frauen

Foto zu dem Text "UCI präsentiert neue WorldTour-Kalender für Männer und Frauen"
UCI-Chef David Lappartient | Foto: Cor Vos

05.05.2020  |  (rsn) - Wie angekündigt hat der Radsportweltverband UCI am Dienstag die überarbeiteten WorldTour-Kalender für die wegen der Corona-Pandemie derzeit noch unterbrochene Saison bekanntgegeben. Demnach plant die UCI den Re-Start für Frauen und Männer am 1. August in Italien mit der Strade Bianche, ehe eine Woche später am 8. August mit Mailand - Sanremo das erste der fünf Monumente folgt. Die weiteren vier werden allesamt erst im Oktober ausgetragen: Lüttich-Bastogne-Lüttich (4. Okt.), Flandern-Rundfahrt (18. Okt.), Paris-Roubaix (25. Okt.) und schließlich Il Lombardia (31. Okt.).

Die Tour de France eröffnet am 29. August die Serie der drei GrandTours, die mit dem Giro d’Italia (3. - 25. Okt.) fortgesetzt wird. Die letzte Woche der Italien-Rundfahrt überschneidet sich mit der Frühphase der Vuelta a Espana (20. Ok. - 8. Nov.). Beide werden genau wie die Tour über jeweils drei Wochen führen. Ihren ursprünglich vorgesehenen Termin behalten die Straßen-Weltmeisterschaften in der Schweiz (20. bis 27. September).

Die beiden einzigen deutschen WorldTour-Rennen, die Hamburger EuroEyes Cyclassics und Eschborn - Frankfurt, tauchen in der aktuellen Terminliste noch nicht auf, sollen aber zu einem späteren Zeitpunkt nachgetragen werden. Insgesamt plant die UCI bei den Männern noch mit 25 WorldTour-Wettbewerben: acht Mehretappen- und 17 Eintagesrennen.

Premiere des Paris-Roubaix der Frauen geplant

Der revidierte Rennkalender der Frauen besteht aus fünf Rundfahrten und 13 Eintagesrennen. Das bedeutendste Mehretappenrennen, der Giro Rosa, ist für den 11. bis zum 19. September vorgesehen. Für den 25. Oktober und damit am selben Tag wie das Männerrennen ist die Premiere des Paris-Roubaix der Frauen angesetzt. Während die Saison der Männer am letzten Tag des Oktobers endet (sofern sie nicht noch im Vuelta-Einsatz sind), sind die Frauen auch noch Anfang November aktiv, und zwar in Spanien bei der Madrid Challenge by La Vuelta (6. -8. Nov.).

“Wir haben einen soliden, attraktiven und abwechslungsreichen neuen Kalender erstellt, der so realistisch und in sich stimmig wie möglich ist“, wurde UCI-Präsident UCI-Präsident David Lappartient zitiert. “Fahrer, Teams und Organisatoren haben jetzt die Daten, die sie für die Wiederaufnahme des Rennbetriebs am 1. August benötigen. Dies ist ein sehr wichtiger Schritt, auf den die gesamte, von der Pandemie finanziell getroffene Radsportgemeinschaft gewartet hat, um wieder voranzukommen.“ Der Franzose fügte aber auch an, dass alles von der globalen Entwicklung der Corona-Krise abhänge.

 

Die Termine der WorldTour-Rennen 2020 der Männer:

August:
01.08.: Strade Bianche (Italien)
05. - 09.08.: Tour de Pologne (Polen)
08.08.: Milano-Sanremo (Italien)
12. - 16.08.: Critérium du Dauphiné (Frankreich)
16.08.: Prudential RideLondon-Surrey Classic (Großbritannien)
25.08.: Bretagne Classic - Ouest-France (Frankreich)
29.08. - 20.09. : Tour de France (Frankreich)

September:
07. - 14.09.: Tirreno-Adriatico (Italien)
11.09.: Grand Prix Cycliste de Québec (Kanada)
13.09.: Grand Prix Cycliste de Montréal (Kanada)
29.09. - 03.10.: BinckBank Tour
30.09.: La Flèche Wallonne (Belgien)

Oktober:
03. - 25.10.: Giro d'Italia (Italien)
04.10.: Liège-Bastogne-Liège (Belgien)
10.10.: Amstel Gold Race (Niederlande)
11.10.: Gent-Wevelgem in Flanders Fields (Belgien)
14.10.: Dwars door Vlaanderen (Belgien)
15.-20.10.: Gree - Tour of Guangxi (China)
18.10.: Ronde van Vlaanderen (Belgien)
20.10.-08.11.: Vuelta Ciclista a España (Spanien)
21.10.: Driedaagse Brugge-De Panne (Belgien)
25.10.: Paris-Roubaix (Frankreich)
31.10.: Il Lombardia (Italien)


Die Termine der WorldTour-Rennen 2020 der Frauen:

August:
01.08.: Strade Bianche (Italien)
08.08.: Postnord UCI WWT Vårgårda West Sweden TTT (Schweden)
09.08.: Postnord UCI WWT Vårgårda West Sweden RR (Schweden)
13. - 16.08. Ladies Tour of Norway (Norwegen)
26.08.: GP de Plouay – Lorient Agglomération Trophée WNT (Frankreich)
29.08.: La Course by Le Tour de Frankreich (Frankreich)

September:
01.-06.09.: Boels Ladies Tour (Niederlande)
11. - 19.09.: Giro d’Italia Internazionale Femminile (Italien)
30.09.: La Flèche Wallonne Féminine (Belgien)

Oktober:
4. 10: Liège-Bastogne-Liège Femmes (Belgien)
10.10: Amstel Gold Race Ladies (Niederlande)
11.10: Gent-Wevelgem in Flanders Fields (Belgien)
18.10.: Ronde van Vlaanderen (Belgien)
20.10: Tour of Guangxi Women’s WorldTour (China)
20.10: Driedaagse Brugge-De Panne (Belgien)
23.-25.10: Tour of Chongming Island (China)
25.10: Paris-Roubaix (Frankreich)

November:
06. - 08.11: Madrid Challenge by La Vuelta (Spanien)

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Okolo Slovenska / Tour de (2.1, SVK)
  • Skoda-Tour de Luxembourg (2.Pro, LUX)
  • Ronde de l Isard (2.2U, FRA)
  • Tour of Malopolska (2.2, POL)