Am 12. Mai 2019 in Fucecchio

Video-Rückblick: Ackermann sprintet zum ersten Giro-Etappensieg

Foto zu dem Text "Video-Rückblick: Ackermann sprintet zum ersten Giro-Etappensieg"
Geschafft: Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) bejubelt 2019 seinen rsten GrandTour-Etappensieg. | Foto: Cor Vos

12.05.2020  |  (rsn) - Vor genau einem Jahr feierte GrandTour-Debütant Pascal Ackermann seinen ersten Etappensieg beim Giro d’Italia. Auf dem 205 Kilometer langen Abschnitt von Bologna nach Fucecchio ließ der Sprinter des deutschen Teams Bora - hansgrohe am 12. Mai 2019 mit Elia Viviani (Cofidis), Caleb Ewan (Lotto Soudal), Fernando Gaviria (UAE Emirates) sowie Arnaud Démare (Groupama - FDJ) Weltklassekonkurrenz hinter sich.

Mit seinem Coup legte Ackermann auch den Grundstein zum späteren Gewinn das Maglia Ciclamino, mit dem der beste Sprinter der Italien-Rundfahrt ausgezeichnet wird. Dem Sieg von Fucecchio ließ der schnelle Pfälzer nur drei Tage später in Terracina einen zweiten folgen. Dazu kamen vier weitere Top-3-Ergebnisse.

Das Finale der 2. Giro-Etappe 2011 im Video:

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine