Keine Events in Deutschland und Österreich

Neu strukturierte ProSeries umfasst noch 19 Rennen

Foto zu dem Text "Neu strukturierte ProSeries umfasst noch 19 Rennen"
Die Valencia-Rundfahrt eröffnete 2020 die neue ProSeries | Foto: Cor Vos

20.05.2020  |  (rsn) - Im Rahmen des vom Radsportweltverband UCI geplanten Neustarts der Saison 2020 sind insgesamt 19 Rennen der zu diesem Jahr neu geschaffenen ProSeries geplant, der nach der WorldTour zweithöchsten Kategorie des internationalen Radsports. Ursprünglich sollten 54 Rennen zur ProSeries gehören. Aufgrund der Corona-Pandemie ist nun aber eine deutliche Reduzierung nötig geworden.

Wie die UCI am Mittwoch meldete, wird die ProSeries in China wieder aufgenommen, wo vom 26. Juli bis zum 5. August die Tour of Qinghai Lake ausgetragen werden soll. Es folgen die Burgos-Rundfahrt in Spanien (28. Juli - 1. August) sowie die drei italienischen Eintagesrennen Mailand-Turin (5. August), Giro dell'Emilia (18. August) und Gran Piemonte (20. August).

Vom 15. bis zum 19. September ist die Luxemburg-Rundfahrt geplant, nach Qinghai Lake, Burgos und der Dänemark-Rundfahrt (1. - 5. September) das vierte Etappenrennen der Serie. Zum europäischen Abschluss stehen der Brabantse Pijl (7. Oktober), Paris - Tours (11. Oktober) und der Scheldeprijs (14. Oktober) an, das Finale findet beim Japan Cup (18. Oktober) statt.

Die ursprünglich ebenfalls zur ProSeries gehörenden deutschen Rennen Deutschland Tour und Münsterland Giro sowie die Österreich-Rundfahrt wurden ins kommende Jahr verschoben.

Die Rennen der ProSeries 2020:

Tour of Qinghai Lake (26. Juli - 5. August)
Vuelta a Burgos (28. Juli - 1. August)
Mailand-Turin (5. August)
Giro dell'Emilia (18. August)
Gran Piemonte (20. August)
Brussels Cycling Classic (30. August)
PostNord Danmark Rundt (1. - 5. September)
Maryland Cycling Classic (6. September)
Eurométropole Tour (12. September)
GP de Fourmies (13. September)
GP de Wallonie (16. September)
Coppa Sabatini (17. September)
Tour de Luxembourg (15. - 19. September)
Primus Classic (19. September)
Regione Lombardia (22. September)
Brabantse Pijl (7. Oktober)
Paris - Tours (11. Oktober)
Scheldeprijs (14. Oktober)
Japan Cup (18. Oktober)

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine