Um Platz im Kader zu schaffen

Sunweb lässt Oomen und Kelderman ziehen

Foto zu dem Text "Sunweb lässt Oomen und Kelderman ziehen"
Wilco Kelderman (li.) und Sam Oomen werden Sunweb verlassen. | Foto: Cor Vos

19.06.2020  |  (rsn) – 29 Fahrer stehen derzeit beim Team Sunweb unter Vertrag, mit Top-Talent Marco Brenner und der norwegischen Rundfahrthoffnung Andreas Leknessund stehen bereits zwei Neuzugänge für 2021 fest. Damit verfügen 25 Fahrer des deutschen WorldTour-Teams über einen Vertrag für die kommende Saison. Da auch noch der Franzose Romain Bardet (AG2R)  mit Sunweb in Verbindung gebracht wird und die Mannschaft jedes Jahr ein bis zwei Fahrer aus dem Development-Team mit Profiverträgen ausstattet, heißt es jetzt offensichtlich: Platz schaffen im Kader.

Überraschend jedoch: Die ersten beiden Fahrer, die keine Vertragsverlängerung erhalten, sind die beiden aktuell stärksten Rundfahrer im Team, Sam Oomen und Wilco Kelderman. Die Niederländer müssen sich für die kommende Saison neue Arbeitgeber suchen, wie ein Sunweb-Sprecher mitteilte. “Wir haben große Ambitionen für die Zukunft und wollen das bestmögliche Team haben. Wir haben mit beiden Fahrern gesprochen, aber als Team haben uns die Gespräche nicht überzeugt. Wir haben uns bewusst entschieden, ihnen kein neues Angebot zu unterbreiten“, hieß es.

Im Fall von Oomen soll das neue Team bereits feststehen. Wie das Algemeen Dagblad meldete, sei sich der Kletterspezialist mit Jumbo – Visma einig, ein Angebot von Alpecin – Fenix habe er ausgeschlagen. Oomen, der bereits für die Nachwuchsmannschaft von Jumbo – Visma fuhr, wird dort auf seinen langjährigen Sunweb-Kapitän Tom Dumoulin treffen und könnte den Belgier Laurens De Plus ersetzen, der angeblich zu Ineos wechseln wird. Wohin es Kelderman ziehen wird, ist aktuell nicht bekannt.

Bei Sunweb wird somit konsequent der Weg der Verjüngung fortgesetzt, gleich 17 Fahrer des Aufgebots 2021 sind 25 Jahre oder jünger. Die erfahrensten Kräfte sind der 35-Jährige Nicholas Roche und der 31-Jährige Chad Haga.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine