Streckenplan veröffentlicht

Burgos-Rundfahrt wieder mit zwei Bergankünften

Foto zu dem Text "Burgos-Rundfahrt wieder mit zwei Bergankünften"
Das Peloton bei der Burgos-Rundfahrt 2016 in Lerma. | Foto: Cor Vos

30.06.2020  |  (rsn) - Die in diesem Jahr erstklassig besetzte Burgos-Rundfahrt (2.Pro) wartet mit einer klassischen Route auf, was wie im vergangenen Jahr zwei Bergankünfte am Picon Blanco (3. Etappe) und am Lagunas de Neila (5. Etappe) beinhaltet. Schon der Auftakt rund um Burgos endet mit einem ansteigenden Finale zum Alto del Castillo, einem 900 Meter langen und rund sechs Prozent steilen Anstieg, an dem sich 2019 dennoch mit Giacomo Nizzolo (NTT) ein Sprinter den Sieg holte.

Die 2. Etappe endet nach 168 relativ flachen Kilometern in Villadiego wohl mit einem Massensprint, ehe am dritten Tag im acht Kilometer langen und mehr als neun Prozent steilen Schlussanstieg zum Picon Blanco die Klassementfahrer gefordert sein werden. Auf der 4. Etappe, die über 164 Kilometer von Gumiel de Izán nach Roa de Duero führt, werden die Männer mit den schnellen Beinen eine weitere Chance erhalten.

Das große Finale bildet am fünften und letzten Tag wieder der rund zwölf Kilometer lange und gut sechs Prozent steile Anstieg zu den Lagunas de Neila, wo sich im vergangenen Jahr Ivan Sosa (Ineos) auf 1865 Metern Höhe nicht nur seinen zweiten Tagessieg holte - nachdem er bereits die erste Bergankunft für sich hatte entscheiden können -, sondern auch zum zweiten Man in Folge sich die Gesamtwertung der fünftägigen Rundfahrt sicherte.

Sollte er auch bei der am 28. Juli beginnenden 42. Auflage der Vuelta a Burgos antreten, wird es der Kolumbianer wohl mit herausragend starker Konkurrenz zu tun bekommen. Aufgrund der vier Wochen später anstehenden Tour de France haben nicht weniger als 15 Teams aus der WorldTour gemeldet, um ihren Stars die Möglichkeit zu geben, sich kurz nach dem Neustart der Saison einem ersten harten Test zu unterziehen.

Der Etappenplan:
28. Juli, 1. Etappe: Burgos – Burgos (Alto del Castillo) (157 km)
29. Juli, 2. Etappe: Castrojeriz – Villadiego (168 km)
30. Juli, 3. Etappe: Sargentes de la Lora – Picón Blanco (150 km)
31. Juli, 4. Etappe: Gumiel de Izán – Roa de Duero (164 km)
1. August, 5. Etappe: Covarrubias – Lagunas de Neila (158 km)

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Vuelta a Guatemala (2.2, GUA)