Mit van der Poel, Matthews und Van Avermaet

Auftakt der Virtual Tour de France auf hügeligem Rundkurs

Foto zu dem Text "Auftakt der Virtual Tour de France auf hügeligem Rundkurs"
Am 4. Juli beginnt die virtuelle Tour de France | Foto: ASO

04.07.2020  |  (rsn) - Heute beginnt die virtuelle Tour de France für Frauen und Männer. Das von der ASO organisierte und auf der Online-Plattform Zwift ausgetragene Rennen führt an drei Wochenenden über insgesamt sechs Etappen und sieht zum Auftakt einen 9,1 Kilometer langen und hügeligen Rundkurs rund um Nizza vor, der viermal bewältigt werden muss.

Wie bei der echten Tour de France werden die Trikots für die Spitzenreiter in der Gesamtwertung, der Berg-, Punkte sowie der Nachwuchswertung vergeben. Zudem gibt es auch ein Mannschaftsklassement und es wird nach jeder Etappe ein Preis für den kämpferischsten Fahrer vergeben. Alle Ranglisten basieren auf einem Punktesystem und bestehen aus kollektiven Wertungen. Jedem führenden Team steht es frei, das Sondertrikot einem beliebigen Fahrer überzustreifen, der es dann auf der nächsten Etappe trägt. Zudem können die Mannschaften ihre Fahrer von Etappe zu Etappe austauschen.

Im Kampf um das Gelbe und das Grüne Trikot werden heute maximal 50 Punkte vergeben, in der Bergwertung 12 Punkte und im Nachwuchsklassement 10 Zähler. Das Frauenrennen beginnt um 15 Uhr, die Männer sind eine Stunde später an der Reihe.

Im 19 Teams umfassenden virtuellen Männerpeloton dabei sind unter anderem Mathieu van der Poel (Alpecin - Fenix), Marcus Burghardt (Bora - hansgrohe), Michal Kwiatkowski und Christian Knees (beide Ineos), Greg Van Avermaet (CCC), Edvald Boasson Hagen (NTT), Mads Pedersen (Trek - Segafredo), Michael Matthews, Nikias Arndt und Jasha Sütterlin (alle Sunweb).

Im Frauenrennen treten Fahrerinnen aus 16 Teams in der virtuellen Welt von Watopia gegeneinander an, darunter Marta Bastianelli ((Ale BTC Ljubljana), Charlotte Becker (Arkéa), Chantal Blaak (Boels - Dolmans), Tanja Erath und Hannah Ludwig (beide Canyon - SRAM), Kathrin Hammes (Ceratizit - WNT), Franziska Koch (Sunweb) und Chloe Dygert (Twenty20).

Übertragen werden die Rennen ab 15 Uhr auf Eurosport 1.

Zur Startliste der Frauen
Zur Startliste der Männer

Teaser-Video der Virtual Tour de France:
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour Bitwa Warszawska (2.2, POL)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)