19. Etappe der Tour de France 2019

Video-Rückblick: Wetter-Chaos stoppt Showdown in den Bergen

Foto zu dem Text "Video-Rückblick: Wetter-Chaos stoppt Showdown in den Bergen"
Die 19. Tour-Etappe 2019 musste abgebrochen werden. | Foto:

26.07.2020  |  (rsn) - Bei der Tour de France im vergangenen Jahr hätte es auf der 19. Etappe am Schlussanstieg nach Tignes zum großen Schlagabtausch der Klassementfahrer kommen sollen. Doch ein Unwetter mit Schnee und Hagel machte die Straßen auf der Abfahrt des vorletzten Anstiegs, dem Col de l`Iseran, unpassierbar und sorgte dafür, dass die Etappe noch vor der Schlusssteigung abgebrochen werden musste.

Dennoch gab es einen Wechsel an der Spitze der Gesamtwertung. Egan Bernal (Ineos) übernahm Gelb von Julian Alaphilippe (Deceuninck - Quick-Step), da die Etappe zwar nicht zu Ende gefahren wurde, aber die Abstände am Iseran für die Gesamtwertung übernommen wurden. Und zu diesem Zeitpunkt führte Bernal nach einer Attacke die Etappe an.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • La Route D´Occitanie - La (2.1, FRA)