Movistar mit Valverde, Mas und Soler

Pinot führt Tour-Aufgebot von Groupama - FDJ an

26.08.2020  |  (rsn) - Nachdem er 2019 auf Podiumskurs liegend aufgrund einer Beinverletzung auf der 19. Etappe unter Tränen das Rennen aufgeben musste, peilt Thibaut Pinot bei der am Samstag beginnenden 107. Tour de France das Gelbe Trikot an. Dabei wird der 30-jährige Franzose von einem ganz auf ihn ausgerichtetes Team unterstützt, aus dem der Franzose David Gaudu und der Schweizer Sebastien Reichenbach als Berghelfer sowie Reichenbachs Landsmann Stefan Küng als frisch gebackener Zeitfahreuropameister herausragen. Vielseitig einsetzbar sind die Franzosen William Bonnet, Matthieu Ladagnous, Rudy Molard und Valentin Madouas, der vor seinem Tour-Debüt steht.

+++
Movistar mit Valverde, Mas und Soler zur Tour

Mit den drei spanischen Rundfahrtspezialisten Alejandro Valverde, Enric Mas und Marc Soler tritt das spanische Movistar-Team bei der am Samstag beginnenden 107. Tour de France an. Überraschend kommt dabei die Nominierung von Soler, der ursprünglich für den Giro d’Italia gesetzt war. Das achtköpfige Movistar-Aufgebot wird komplettiert von den Spaniern Imanol Erviti, José Joaquin Rojas und Carlos Verona sowie dem Italiener Dario Cataldo und dem Portugiesen Nelson Oliveira.

 

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine