Giro d`Italia, Scheldeprijs

Vorschau auf die Rennen des Tages / 14. Oktober

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 14. Oktober"
Das Peloton beim Giro d`Italia 2020 | Foto: Cor Vos

14.10.2020  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

Giro d`Italia (2.UWT), Etappe 11/21, 182km
Die Strecke: Porto Sant`Elpidio - Rimini, relativ flache Etappe mit einer wahrscheinlichen Sprintankunft -> Zum Profil:

Die Favoriten: Arnaud Démare (Groupama - FDJ), Peter Sagan (Bora - hansgrohe), Elia Viviani (Cofidis)

Stand vor der Etappe: 1. Joao Almeida (Deceuninck - Quick-Step), 2. Wilco Kelderman (Sunweb) +0:34, 3. Pello Bilbao (Bahrain - McLaren) +0:43

Zur Startliste:

Scheldeprijs (1.Pro), 170km
Die Strecke: Schoten - Schoten, flacher Rundkurs, eine Angelegenheit für die zahlreichen Sprinter am Start.

Die Favoriten: Sam Bennett (Deceuninck - Quick-Step), Caleb Ewan (Lotto Soudal), Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe), Mads Pedersen (Trek - Segafredo), Tim Merlier (Alpecin - Fenix)

Zur Startliste:

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Vuelta a Guatemala (2.2, GUA)