Keine Vertragsverlängerung mehr bei Lotto Soudal

Maes beendet seine Karriere nach 14 Profijahren

25.10.2020  |  (rsn) - Nikolas Maes wird im kommenden Jahr nicht mehr dem Profi-Peloton angehören. Der 34-jährige Belgier beendet seine Karriere, während der er für die Teams Topsport Vlaanderen, Quick-Step und Lotto Soudal fuhr, nach 14 Profi-Jahren. Maes' größter Sieg war der Gesamterfolg beim zweitägigen World Ports Classic 2013. Im selben Jahr wurde er auch Siebter bei den Vattenfall Cyclassics in Hamburg und Sechster bei Dwars door Vlaanderen. Maes hatte zu jenen zehn 'Oldies' gehört, die bei Lotto Soudal von Team-Manager John Lelangue keine Vertragsverlängerung mehr bekamen.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine