Majerus holt sich Tagessieg in Hittnau

Koller gewinnt EKZ CrossTour vor Brandau

02.01.2021  |  (rsn) - Christine Majerus hat den dritten und letzten Lauf der EKZ CrossTour gewonnen. Die Luxemburgerin setzte sich in Hittnau auf schneebedecktem Parocurs vor der Deutschen Meisterin Elisabeth Brandau und der Italienerin Eva Lechner durch. Die Gesamtwertung der Schweizer Rennserie entschied die Schweizerin Nicole Koller für sich. Die 23-Jährige, die zum Auftakt in Baden Zweiter hinter Brandau und danach Fünfte in Bern geworden war, belegte auch zum Abschluss den fünften Platz und sicherte sich den Gesamtsieg vor Brandau und der Italienerin Rebecca Gariboldi.

+++
Kuhn jubelt zum Abschluss doppelt

Im Männerrennen holte sich der Schweizer Kevin Kuhn den Tagesieg- und den Gesamtsieg. Der Silbermedaillengewinner der U23-WM gewann das Abschlussrennen vor seinen Landsleuten Timon Rüegg und Lars Forster. So lautete auch das Schlussklassement der Rennserie, nachdem der bisherige Gesamtführende Vincent Baestaens (BEL) wegen einer Rückenverletzung in Hittnau nicht antreten konnte.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine