Auftakt am 31. Januar mit GP la Marseillaise

Coup de France hat 16 Rennen im Kalender 2021

Foto zu dem Text "Coup de France hat 16 Rennen im Kalender 2021"
Nacer Bouhanni (Arkéa - Samsic) | Foto: Cor Vos

13.01.2021  |  (rsn) - Nachdem die Corona-Pandemie 2020 dafür gesorgt hat, dass der Coup de France aus nur neun Rennen bestand, planen die Organisatoren der französischen Rennserie für dieses Jahr wieder mit einem vollem Programm. Insgesamt 16 Eintagesrennen finden sich im Kalender 2021.

Den Anfang macht am 31. Januar der Grand Prix la Marseillaise, mit dem traditionell auch die französische Straßensaison eingeleitet wird. Den Abschluss bildet am 3. Oktober die Tour de Vendée. Dazwischen befinden sich so traditionsreiche Rennen wie der GP Denain, Paris - Camembert, Tro-Bro Léon und der GP de Fourmies.

Im vergangenen Jahr sicherte sich Nacer Bouhanni (Arkéa- Samsic) die Gesamtwertung des Coup de France. Der 30-jährige Sprinter legte den Grundstein zu diesem Erfolg mit Siegen bei Grand Prix d'Isbergues und Paris-Chauny.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • UAE Tour (2.UWT, UAE)
  • Omloop Het Nieuwsblad Elite (2.UWT, BEL)
  • Radrennen Männer

  • Royal Bernard Drome Classic (1.Pro, FRA)