Spartensender sichert sich Übertragungsrechte

Eurosport plant 2021 an 290 Tagen Live-Radsport

Foto zu dem Text "Eurosport plant 2021 an 290 Tagen Live-Radsport"
Caleb Ewan gewann die 11. Etappe der Tour in Poitiers. | Foto: Cor Vos

20.01.2021  |  (rsn) - Eurosport hat sich auch für 2021 die Rechte an einer ganzen Reihe an Weltklasse-Events des Radsportweltverbands UCI gesichert. Wie der Spartensender mitteilte, umfasse die Vereinbarung Highlights wie die Straßenweltmeisterschaft, die Bahnradweltmeisterschaft, die Mountainbike-Weltmeisterschaft und die Cross-Weltmeisterschaft. Dazu kommen noch die BMX-Weltmeisterschaft, die Urban-Cycling-Weltmeisterschaft sowie der Abschluss der Cross-Weltcup-Saison.

2021 wird Eurosport insgesamt an mehr als 290 Tagen Live-Radsport der Männer und Frauen übertragen und eine ausführliche Berichterstattung über die prestigeträchtigsten Rennen des Sports liefern, darunter jede Grand Tour, alle fünf Monumente und mehr als 35 UCI WorldTour-Events.

Zum Live-Programm gehören aber auch die Olympischen Spiele von Tokio, wo im Sommer 22 Medaillen in den Disziplinen Bahn- und Straßenradsport vergeben werden.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • International Tour of Rhodes (2.2, GRE)