Weltcup-Finale im Video

Van Aert bezwingt in Overijse van der Poel

Foto zu dem Text "Van Aert bezwingt in Overijse van der Poel"
Wout Van Aert (Jumbo - Visma, li.) und Mathieu van der Poel (Alpecin – Fenix) beim Druivencross in Overijse. | Foto: Cor Vos

25.01.2021  |  (rsn) - Mit seinem ersten Sieg beim Druivencross in Overijse sicherte sich der Belgier Wout Van Aert (Jumbo - Visma) zum dritten Mal nach 2016 und 2017 die Gesamtwertung des Cross-Weltcups. Weltmeister Mathieu van der Poel (Alpecin – Fenix), der seinen Widersacher in der dritten Runde wegen eines Plattens ziehen lassen musste, belegte sowohl in der Tages- als auch der Gesamtwertung Rang zwei.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • International Rhodes Grand (1.2, GRE)
  • Kuurne - Bruxelles - Kuurne (1.Pro, BEL)
  • Faun-Ardèche Classic (1.Pro, FRA)