Karollus sorgt bei Frauen für Beastmode-Doppelschlag

Mountainbiker Zilse gewinnt GCA Liga-Auftakt im Sprint

Von Felix Mattis

Foto zu dem Text "Mountainbiker Zilse gewinnt GCA Liga-Auftakt im Sprint"
Jan-Ole Zilse (Beastmode) gewinnt den Auftakt der GCA Liga. | Foto: Screenshot der Live-Übertragung

30.01.2021  |  (rsn) - Der Mountainbiker Jan-Ole Zilse hat das erste Rennen der zweiten Saison in der GCA Liga, der E-Bundesliga, auf der Online-Plattform Zwift gewonnen. Der 20-Jährige aus Essen setzte sich nach 47 Kilometern durchs virtuelle Frankreich vor gleich zwei Mann vom Kirchmair Cycling-Team durch: Johannes Herrmann und Ingo Reichart.

Das Rennen wurde auf der sogenannten Casse-Pattes-Strecke in zwei Runden mit insgesamt 310 Höhenmetern ausgetragen. Dabei war knapp fünf Kilometer vor Schluss am Ende eines 2,7 Kilometer langen und im Schnitt vier Prozent steilen Anstiegs noch ein Bergpreis, der sogenannte Petit KOM, zu überwinden. Anschließend warteten rund drei Kilometer Abfahrt und ein flacher Kilometer ins Ziel.

Attacken gab es am Berg bei den Männern keine, so dass ein arg dezimiertes Starterfeld schließlich um den Sieg sprintete. Das Kirchmair-Cycling-Team schien den Sprint ideal vorzubereiten, musste sich dann aber doch gegen Zilse geschlagen geben.

Zilses weibliche Teamkollegen dominierten zeitgleich auch das Frauen-Rennen. Dort attackierte Riccarda Bauernfeind an besagtem Petit KOM und ging als Solistin mit rund 15 Sekunden Vorsprung in die Abfahrt zum Ziel.

Dort aber spannte sich hinten das Beastmode-Team zusammen und holte die Solistin mit einer sechsköpfigen Gruppe, in der fünf Frauen dem Beastmode-Team angehörten, wieder ein. Im Sprint gewann dann Sarah Karollus überlegen vor Helena Bieber (RSG Biehler). Bauernfeind wurde mit neun Sekunden Rückstand Siebte.

Ergebnis Männer:
1. Ole Zilse (Beastmode) 59:17 Minuten
2. Johannes Herrmann (Kirchmair Cycling) s.t.
3. Ingo Reichart (Kirchmair Cycling) s.t.
4. Andre Reinlein (Racing Team Winax) s.t.
5. Benedikt Helbig (ETW) s.t.
6. Christoph Thiem (Beastmode) s.t.
7. Christopher Hatz (Beastmode) s.t.
8. Martin Maertens (Cryo Rdt) s.t.
9. Marvin Lutz (Radsport Team Lutz) s.t.
10. Simon Betz (MRSC) s.t.

Ergebnis Frauen:
1. Sarah Karollus (Beastmode) 1:06:20 Stunden
2. Helena Bieber (RSG Biehler) s.t.
3. Eleisa Haag (Beastmode) s.t.
4. Cindy Friebel (Beastmode) s.t.
5. Josephine Noack (Beastmode) s.t.
6. Julia Schallau (Beastmode) s.t.
7. Ricarda Bauernfeind ( - ) + 0:09 Minuten
8. Bianca Bernhard (RSG Biehler) + 0:29
9. Svenja Betz ( - ) + 0:30
10. Katharina Venjakob ( - ) + 0:30

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Paris-Roubaix (1.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Rhodes (2.2, GRE)
  • Klasika Primavera de (1.1, ESP)
  • 56. Presidential Cycling Tour (2.Pro, TUR)