Etoile de Bessèges

Zwei schwere Stürze überschatten Sieg von Dupont

04.02.2021  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.

Etoile de Bessèges (2.1), 2. Etappe:
Timothy Dupont (Bingoal-WB) hat die 2. Etappe des Etoile de Bessèges (2.1) gewonnen. Der 33-jährige Belgier konnte sich im Schlusssprint knapp vor Pierre Barbier (Delko) und Giacamo Nizzolo (Qhubeka Assos) durchsetzen.

Überschattet wurde das Finale der 153 Kilometer langen Etappe von zwei schweren Stürzen knapp 3,5 Kilometer und 500 Meter vor dem Ziel. Vor allem der zweite Zwischenfall im letzten Kreisverkehr machte einen regulären Massensprint unmöglich. Mit involviert waren dabei Edvald Boasson Hagen (Total Direct Energie) und Jordi Meeus (Bora-hansgrohe) sowie Ex-Weltmeister Mads Pedersen (Trek - Segafredo).

Als bester deutscher Fahrer kam Jonas Koch (Intermaché-Wanty-Gobert) als 15. über die Ziellinie von La Calmette. 

In der Gesamtwertung behauptete Auftaktsieger Christophe Laporte (Cofidis) als Etappenfünfter seine Führung vor seinem französischen Landsmann Nacer Bouhanni (Arkéa - Samsic), der diesmal Sechster wurde.


RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • UAE Tour (2.UWT, UAE)