Starkes Aufgebot für Paris-Nizza

Strade Bianche: DSM mit Bardet und Lippert, aber ohne Benoot

Foto zu dem Text "Strade Bianche: DSM mit Bardet und Lippert, aber ohne Benoot"
Tiesj Benoot (DSM) fährt nicht zur Strade Bianche, weil er am Sonntag bei Paris-Nizza startet. | Foto: Cor Vos

02.03.2021  |  (rsn) - Das Team DSM wird am Samstag ohne den 2018 in Siena erfolgreichen Belgier Tiesj Benoot zum italienischen Frühjahrsrennen Strade Bianche antreten. Wie die in Deutschland lizenzierte WorldTour-Equipe bekanntgab, soll Neuzugang Romain Bardet - 2018 hinter Benoot Zweiter - das Team in der Toskana anführen. Der Franzose wird auf den weißen Schotterstraßen unterstützt durch den Cross-Profi Joris Nieuwenhuis und den Ex-Mountainbiker Chris Hamilton sowie von Thymen Arensman, Martijn Tusveld, Romain Combaud und Kevin Vermaerke.

Im Frauenrennen wird unterdessen die Friedrichshafenerin Liane Lippert die Kapitänsbinde wohl tragen. An ihrer Seite kommen die Französin Juliette Labous und die Niederländerin Floortje Mackaij sowie die Kanadierin Leah Kirchmann für Top-Ergebnisse in Frage. Gespannt sein darf man aber auch auf den Auftritt von Franziska Koch, die mit dem losen Untergrund der Schotterstraßen dank ihrer MTB-Vergangenheit gut zurechtkommen dürfte. Komplettiert wird das Team DSM dort durch die junge Schwedin Wilma Oluasson.

Benoot hingegen startet statt am Samstag in der Toskana am Sonntag in Frankreich zur Fernfahrt Paris-Nizza, wo DSM mit einer sehr breiten Spitze antritt: Neben dem Belgier steht der Giro d'Italia-Zweite Jai Hindley in Frankreich für die Gesamtwertung am Start.

Außerdem kann das deutsche Team mit Sören Kragh Andersen auf den mittelschweren Etappen auf Etappenjagd gehen und hat auch Cees Bol sowie Nils Eekhoff für die wenigen Sprinter-Chancen an Bord. Casper Pedersen und Jasha Sütterlin werden beim Rennen zur Sonne wohl als Helfer agieren und sich Rennhärte für die Klassiker besorgen.

Team DSM bei Strade Bianche der Männer: Thymen Arensman, Romain Bardet, Romain Combaud, Chris Hamilton, Joris Nieuwenhuis, Martijn Tusveld, Kevin Vermaerke

Team DSM bei Strade Bianche der Frauen: Leah Kirchmann, Franziska Koch, Juliette Labous, Liane Lippert, Floortje Mackaij, Wilma Oluasson

Team DSM bei Paris-Nizza: Sören Kragh Andersen, Tiesj Benoot, Cees Bol, Nils Eekhoff, Jai Hindley, Casper Pedersen, Jasha Sütterlin

 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Paris-Roubaix (1.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Rhodes (2.2, GRE)
  • Klasika Primavera de (1.1, ESP)
  • 56. Presidential Cycling Tour (2.Pro, TUR)