Paris-Nizza, Tirreno-Adriatico

Vorschau auf die Rennen des Tages / 14. März

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 14. März"
Das Peloton bei Paris - Nizza 2021 | Foto: Cor Vos

14.03.2021  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

Paris-Nizza (2.UWT), 8. Etappe - 93km
Die Strecke: Le Plan-du-Var - Levens, kurze, hügelige Schlussetappe, die wohl eine Angelegenheit für Ausreißer oder für kletterstarke Sprinter werden dürfte -> Zum Profil

Die Favoriten:
Maximilian Schachmann (Bora - hansgrohe), Oliver Naesen (AG2R Citroen), Michael Matthews (BikeExchange), Alexey Lutsenko (Astana), Florian Senechal (Deceuninck - Quick-Step), Philippe Gilbert (Lotto Sodual)

Stand vor der Etappe: 1. Primoz Roglic (Jumbo - Visma), 2. Maximilian Schachmann (Bora - hansgrohe) +0:52, 3. Aleksandr Vlasov (Astana) +1:11

Zur Startliste:

Tirreno-Adriatico (2.UWT), 5. Etappe - 205km
Die Strecke: Castellalto - Castelfidardo, nach flachem Beginn folgt zum Finale ein anspruchsvoller Rundkurs mit zahlreichen Steigungen sowie eine kurze Schlusssteigung -> Zum Profil

Die Favoriten: Tadej Pogacar (UAE Team Emirates), Julian Alaphilippe (Deceuninck - Quick-Step), Wout Van Aert (Jumbo - Visma), Tim Wellens (Lotto Soudal), Giulio Ciccone (Trek - Segafredo)

Stand vor der Etappe: 1. Tadej Pogacar (UAE Team Emirates), 2. Wout Van Aert (Jumbo - Visma) +0:35, 3. Sergio Higuita (EF Education - Nippo) s.t.

Zur Startliste:

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Circuit de Wallonie (1.1, BEL)
  • Trofeo Calvia (1.1, ESP)
  • Tour de Hongrie (2.1, HUN)