Van Aert sprintet zum Heimsieg

Highlight-Video des 83. Gent-Wevelgem

Foto zu dem Text "Highlight-Video des 83. Gent-Wevelgem"
Wout Van Aert (Jumbo - Visma) hat die 83. Auflage von Gent-Wevelgem gewonnen. | Foto: Cor Vos PRÜFEN

29.03.2021  |  (rsn) - Wout Van Aert (Jumbo - Visma) hat die 83. Auflage von Gent-Wevelgem gewonnen und sich dabei für seinen elften Platz bei der E3 Saxo Bank Classic revanchiert. Der 26-jährige Belgier ließ über 249 Kilometer von Ypern nach Wevelgem im Sprint einer siebenköpfigen Spitzengruppe mit deutlichem Vorsprung die beiden Italiener Giacomo Nizzolo (Qhubeka - Assos) und Matteo Trentin (UAE Team Emirates) hinter sich und feierte seinen ersten Sieg bei einem heimischen Klassiker.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Course Cycliste de Solidarnosc (2.2, POL)
  • GP Internacional Torres Vedras (2.2, POR)