Kosten-effiziente Version des Hadron2 Ultimate

Swiss Side: neuer Laufradsatz Hadron2 Classic 500

Foto zu dem Text "Swiss Side: neuer Laufradsatz Hadron2 Classic 500"
| Foto: Swiss Side/ Isaak Papadopoulos

01.05.2021  |  Der Topseller von Swiss Side, der Laufradsatz "Ultimate" ist nun auch in der Kosten-effizienten "Classic"-Version erhältlich: als "Hadron2 Classic 500" für Scheibenbremsen.

Vergangenen Sommer hat die Züricher Laufrad-Marke Swiss Side die "Hadron2 Ultimate"-Carbon-Aero-Laufräder für Scheibenbremsen auf den Markt gebracht. Sie waren sofort erfolgreich, dank ihres noch weiter reduzierten Luftwiderstands und besseren Segel-Effekts, ohne Kompromisse bei Handling und Stabilität im Wind zu machen.

All das bietet nun auch die neue Version Hadron2 Classic 500. Das Modell  baut auf den gleichen Aero-Felgen wie das Hadron2 Ultimate für Scheibenbremsen, ist aber mit den kosteneffizienteren 370-Naben von DT Swiss und massiveren Aero-Speichen ausgestattet - ein Laufrad, das alle Vorteile der Ultimate-Familie bietet, aber merklich preisgünstiger ist.

„Unser Ziel war es schon immer, Top-Leistung bezahlbar zu machen“, sagt Jean-Paul Ballard, CEO und Mitgründer von Swiss Side: „Deshalb sind wir stolz, dass wir dieses Versprechen nun wieder einlösen, indem wir die Aero-Felgen-Form der neuen Hadron2-Generation auch für das Classic-Modell mit Felgentiefe 50 mm anbieten. Das ist  das schnellste Laufrad mit dem besten Preis- Leistungs-Verhältnis, das es derzeit auf dem Markt gibt.“

Hadron2 Classic 500
Ein Straßen-Laufrad für Scheibenbremsen mit 50-mm-Aero-Felge. Eine vielseitige Option für Radsportler/innen, die ein leichtes, agiles Laufrad mit hoher Aerodynamik suchen, kombiniert mit zuverlässiger Kontrollierbarkeit auch bei windigem Wetter. Ein Laufrad, das im Flachen und in hügeligem Gelände komfortabel und schnell ist, sowie in Anstiegen und Abfahrten die Reaktionsfreude und Spurt-Stabilität zeigt, die es braucht - bei jedem Wetter.

Der Vergleich zum vorherigen Hadron-Classic-Design:

SCHNELLER dank eines um zehn Prozent reduzierten Luftwiderstands, mit größerem Segel-Effekt und einem größeren maximalen Anströmwinkel (breitere Seitenwind-Range).

STABILER im Wind dank eines um 26 Prozent reduzierten Lenkmoments, für spürbar weniger Windanfälligkeit.

BREITE FELGE mit 20 mm Innenbreite, ohne Aero-Einbußen, wodurch sich der Rollwiderstand verbessert; auch kompatibel mit breiteren Reifen.

TUBELESS-READY – Was sonst?!

KEIN ZUSÄTZLICHES GEWICHT. Trotz der breiteren Felge bleiben Gewicht und Steifigkeit unverändert.

OPTIMIERT für 25-mm- und 28-mm-Reifen; empfohlen bis zu einer Reifenbreite von 32 mm.

NEUE TECHNOLOGIEN der Aero-Entwicklung: Windstudien auf Straßen mittels Messung mit dem Swiss Side CdA Meter, Windturm und Druckmess-Rechen, um den Wind besser zu verstehen und die aerodynamischen Eigenschaften weiter zu verbessern.

LÄNGERE GARANTIE dank DT Swiss: Lebenslange Garantie für den Erstbesitzer auf Material- und Verarbeitungsfehler plus „Fair-Share Policy” für preisgünstige Reparaturen von Nutzungsschäden über zehn Jahre.

SPEZIFIKATIONEN
GEWICHT // Vorn: 747 g / Hinten: 895 g / Satz: 1642 g
FELGE // Höhe: 50 mm / Max. Felgenbreite: 27 mm / Felgenbreite innen: 20 mm
NABE // DT Swiss 370 Classic (kompatibel mit Shimano, Sram, Campagnolo, XDR: 10,11,12-fach)
SPEICHEN // DT Swiss Aero Comp / verdeckte Pro-Lock-Aluminium-Nippel von DT Swiss / 24 Speichen vorn und hinten (2-fach gekreuzt)

PREIS  // 1624 Euro (incl. MwSt.)
Die Aero-Laufräder Hadron2 Classic 500 sind ab sofort auf swissside.com erhältlich; nur für Scheibenbremsen.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Swiss Side
Bönirainstrasse 14
8800 Thalwil
Schweiz

Fon: 0041 055 534 312 0

E-Mail: contact@swissside.com
Internet: www.swissside.com

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Minsk Cup (1.2, 000)
  • Tour de Hongrie (2.1, HUN)
  • Tour d´Eure-et-Loir (2.2, FRA)
  • Grand Prix du Morbihan (1.Pro, FRA)