Ausreißer um Arndt kommen durch

Highlight-Video der 8. Giro-Etappe

Foto zu dem Text "Highlight-Video der 8. Giro-Etappe"
Victor Lafay (Cofidis) bejubelt seinen Sieg auf der 8. Giro-Etappe. | Foto: Cor Vos

15.05.2021  |  (rsn) - Victor Lafay (Cofidis) hat die 8. Etappe des 104. Giro d’Italia gewonnen. Der 25-jährige Franzose setzte sich über 170 Kilometern von Foggia nach Guardia Sanframondi aus einer neunköpfigen Ausreißergruppe heraus durch und feierte als Solist den bisher größten Erfolg seiner Karriere.

Mit 36 Sekunden Rückstand wurde der Italiener Francesco Gavazzi (Eolo-Kometa) Zweiter vor dem Kölner Nikias Arndt (Team DSM / +0:37), der sich den dritten Platz sicherte, gefolgt vom Portugiesen Nelson Oliveira (Movistar / +0:41) und dem Italiener Giovanni Carboni (Bardiani-CSF-Faizane / +0:44).

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Volta ao Alentejo (2.2, POR)
  • Giro dell´Appennino (1.1, ITA)
  • Course Cycliste de Solidarnosc (2.2, POL)