Niederländer gewinnt GP Kanton Aargau

Bora-Profi Schelling schlägt Rui Costa und Chaves

04.06.2021  |  (rsn) - Ide Schelling (Bora - hansgrohe) hat beim GP Kanton Aargau den ersten Sieg als Profi gefeiert. Der 23-jährige Niederländer setzte sich bei dem Schweizer Eintagesrennen nach 172 Kilometern mit Start und Ziel in Leuggern im Sprint einer dreiköpfigen Spitzengruppe vor dem Portugiesen Rui Costa (UAE - Team Emirates) und dem Kolumbianer Esteban Chaves (BikeExchange) durch.

Mit 15 Sekunden Rückstand sicherte sich Europameister Giacomo Nizzolo (Qhubeka Assos) im Sprint des Feldes den fünften Platz vor Schellings deutschem Teamkollegen Pascal Ackermann und dem Australier Michael Matthews (BikeExchange).

Das Ausreißertrio hatte sich auf dem Rundkurs etwa 15 Kilometer vor dem Ziel aus dem Feld gelöst, ehe Schelling auf dem letzten Kilometer die Initiative ergriff, wogegen seine Begleiter auf den Sprint auf ansteigender Zielpassage setzten. Den entschied dann allerdings der junge Bora-Profi gegen die beiden routinierten Konkurrenten für sich.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Volta ao Alentejo (2.2, POR)
  • Giro dell´Appennino (1.1, ITA)
  • Course Cycliste de Solidarnosc (2.2, POL)