DOSB entscheidet über Vorschlagsliste

BDR gibt Olympia-Kandidaten für die Bahn bekannt

Foto zu dem Text "BDR gibt Olympia-Kandidaten für die Bahn bekannt"
Emma Hinze wurde 2020 in Berlin dreifache Bahn-Weltmeisterin. | Foto: Cor Vos

08.06.2021  |  (rsn) - Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat seine Vorschlagsliste für die Bahn-Aufgebote für die Olympischen Spiele in Tokio veröffentlicht. Die Nominierung nimmt nach Angaben des BDR am 15. Juni der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) vor.

Kurzzeit

Männer
Bichler, Timo (Burghausen/Bahnradteam Rheinland-Pfalz
Bötticher, Stefan (Chemnitz/Chemnitzer PSV)
Levy, Maximilian (Cottbus/Theed-Projekt Cycling)
Ersatz: Dörnbach, Maximilian (Cottbus/Track Team Brandenburg)

Frauen
Friedrich, Lea-Sophie (Dassow/Theed-Projekt Cycling)
Hinze, Emma (Cottbus/Track Team Brandenburg)
Ersatz: Grabosch, Pauline (Magdeburg/(Theed-Projekt Cycling)

Ausdauer

Männer
Groß, Felix (Leipzig/rad-net ROSE Team)
Kluge, Roger (Berlin/Lotto-Soudal)
Reinhardt, Theo (Berlin/rad-net ROSE Team
Rohde, Leon (Hamburg/rad-net ROSE Team)
Weinstein, Domenic (Villingen-Schwenningen/Frankfurter RC 90)
Ersatz: Mathis, Marco (Tettnang)

Frauen
Brennauer, Lisa (Durach/Cetarizit WNT Pro Cycling Team)*
Brauße, Franziska (Eningen/ Cetarizit WNT Pro Cycling Team)
Klein, Lisa (Saarbrücken/Canyon-SRAM)
Kröger, Mieke (Bielefeld/Hitec Products)
Stock, Gudrun (München/RC Die Schwalben München)
Ersatz: Süßemilch, Laura (Weingarten/Ciclismo Mundial)

* Doppeleinsatz auf Bahn und Straße; Vorschlag zur Nominierung über die Straße

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine