82. Giro dell´Appennino

Hermans feiert Solosieg in Genua

24.06.2021  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.

Giro dell'Appennino (1.1):
Ben Hermans hat das letzte Profirennen vor dem Start der Tour de France gewonnen. Der Belgier bescherte seinem Team Israel Start-Up Nation beim 82. Giro dell'Appennino in Genua den elften Saisonsieg. Hermans setzte sich nach 192 harten Kilometern als Solist durch und gewann mit 30 Sekunden Vorsprung vor den drei Italienern Valerio Conti (UAE Team Emirates), Enrico Battaglin (Bardiani – CSF – Faizané) und Simone Velasco (Gazprom – RusVelo). Jan Polanc (UAE Team Emirates) hatte bei den Verfolgern den Sprint für Conti lanciert und wurde eine Sekunde nach seinem Teamkollegen als Fünfter gewertet.

Deutsche oder Österreicher und Luxemburger standen in Pasturana nicht am Start. Der einzige Schweizer, Simon Pellaud (Androni Giocattoli – Sidermec) fuhr mit 12:15 Minuten Rückstand auf Hermans als 58. ins Ziel.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)