Anzeige
Anzeige
Anzeige

Giro Donne: Winder erste Trägerin des Rosa Trikots

Trek - Segafredo im Auftaktzeitfahren schneller als SD Worx

Foto zu dem Text "Trek - Segafredo im Auftaktzeitfahren schneller als SD Worx"
Trek - Segafredo hat das Auftakt-Zeitfahren des Giro Donne gewonnen. | Foto: Cor Vos

02.07.2021  |  (rsn) - Trek - Segafredo hat zum Auftakt des Giro d’Italia der Frauen im 27,6 Kilometer langen Teamzeitfahren von Fossano nach Cuneo SD Worx um Titelverteidigerin Anna van der Breggen mit acht Sekunden Vorsprung auf den zweiten Platz verwiesen. Erste Trägerin des Rosa Trikots ist die US-Amerikanerin Ruth Winder, die nach 33:40 Minuten, die am Ende der fast ständig leicht bergauf verlaufenden Strecke als Erste über die Ziellinie fuhr.

Den dritten Platz sicherte sich mit 40 Sekunden Rückstand das unter anderem mit der Schweizer Zeitfahrmeisterin Marlen Reusser angetretene Team Alé BTC Ljubljana, Canyon - SRAM, in dessen Giro-Aufgebot keine deutsche Fahrerin steht, kam 46 Sekunden hinter Trek - Segafredo auf Rang vier vor dem ohne Annemiek van Vleuten gestartete Team Movistar (+0:55) und Jumbo - Visma (+1:16). Ceratizit - WNT um die Deutsche Doppelmeisterin Lisa Brennauer und Kathrin Hammes kam mit 1:18 Minuten Rückstand auf Platz sieben, zwei Positionen dahinter folgte DSM (+1:23) um Liane Lippert als neuntbestes von 24 startenden Teams.

Anzeige

Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige