Tour-Splitter / 8. Juli

Cavendish jagt den Merckx-Rekord

Foto zu dem Text "Cavendish jagt den Merckx-Rekord"
Mark Cavendish (Deceuninck -Quick-Step) | Foto: Cor Vos

08.07.2021  |  (rsn) - Kurz und knapp informieren wir sie auch diesmal wieder in unseren Tour-Splittern über Wissenswertes rund um die Tour de France, die am 26. Juni in Brest im äußersten Westen des Landes gestartet wurde.

+++
Nur noch ein Etappensieg fehlt Mark Cavendish (Deceuninck - Quick-Step) zum Rekord von Eddy Merckx. Der Belgier hatte zwischen 1969 und 1975 nicht weniger als 34 Tageserfolge bei der Tour gefeiert. Im heutigen Zielort Nîmes stellte s vor mehr als 100 Jahren ein Fahrer einen Etappenrekord auf: François Faber gewann dort seine 13. Etappe und zog damit an Louis Trousselier vorbei. Insgesamt brachte es Faber auf 19 Etappensiege.

+++
Auf der heutigen Etappe nach Nimes werden wieder die Sprinter zum Zug kommen. Beim Zwischensprint und im Ziel werden dabei insgesamt 70 Punkte vergeben, um die sich Mark Cavendish (Deceuninck -Quick-Step) und die anderen schnellen Männer im Feld streiten. Das Grüne Trikot des Briten dürfte allerdings nicht in Gefahr geraten, schließlich führt Cavendish die Punktewertung mit 58 Zählern Vorsprung auf den Australier Michael Matthews (BikeExchange) an.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Circuito de Getxo - Memorial (1.1, ESP)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)