Anzeige
Anzeige
Anzeige

Jägeler nach langer Verletzungspause im Sprintsiebter

Dookola Mazowsza: Nolde verbessert sich auf Rang zwei

Von Christoph Adamietz

Foto zu dem Text "Dookola Mazowsza: Nolde verbessert sich auf Rang zwei"
Tobias Nolde (P&S Metalltechnik) nach seinem Sieg beim 72. Sachsenringradrennen | Foto: P&S Metalltechnik

15.07.2021  |  (rsn) – Tobias Nolde (P&S Metalltechnik) hat sich bei der polnischen Rundfahrt Dookola Mazowsza (2.2) auf den zweiten Platz der Gesamtwertung verbessert. Der Auftakzweite kam am Mittwoch auf der 2. Etappe mit der ersten Gruppe ins Ziel und liegt nun neun Sekunden hinter Spitzenreiter Eirik Lunder (Team Coop). Dessen Landsmann und Teamkollege Tord Gudmestad gewann das zweite Teilstück nach 168 Kilometern rund um Baboszewo im Sprint vor den Polen Bartosz Rudyk und Alan Banaszek (Mazowsze). Bester Deutscher war Robert Jägeler auf Rang sieben.

Anzeige

"Im Sprint sind wir heute für Robert gefahren. Rang sieben war jetzt nicht das Super-Ergebnis, aber ein guter Anfang, da er aus einer langen Verletzungspause zurückkommt und es sein erster richtiger Sprint war“, erklärte Teamchef Lars Wackernagel gegenüber radsport-news.com. Wackernagel freute sich aber vor allem, darüber, dass Nolde im Klassement einen Platz gut machte. Schon bei einem Zwischensprint versuchte der Hügelspezialist aus einer 25-Mann-Gruppe heraus, die sich auf dem Rundkurs auf der Windkante gebildet hatte, Bonussekunden zu holen. “Aber gegen die ganz schnellen Leute in der Gruppe hatte er keine Chance“, befand Wackernagel.

Sein Schützling machte dennoch einen Platz gut, da der bisherige Gesamtzweite Matus Stocek nicht in der ersten Gruppe ins Ziel kam. "Wir freuen uns sehr für Tobi, da er mit seiner Arbeit maßgeblichen Anteil an den Erfolgen der letzten Wochen hatte. Wir werden alles dafür tun, dass er auch am Ende auf diesem Platz steht“, so Wackernagel über die weiteren Ziele für die viertägige Rundfahrt.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
  • Arctic Race of Norway (2.Pro, NOR)
Anzeige