Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tour-Splitter / 18. Juli

Greipel vor seinem letzten Sprint auf den Champs-Élysées

Foto zu dem Text "Greipel vor seinem letzten Sprint auf den Champs-Élysées "
André Greipel (Israel Start-Up Nation) | Foto: Cor Vos

18.07.2021  |  (rsn) -

(rsn) - Kurz und knapp informieren wir sie auch diesmal wieder in unseren Tour-Splittern über Wissenswertes rund um die Tour de France, die am 26. Juni in Brest im äußersten Westen des Landes gestartet wurde.

+++
Mit André Greipel (Israel Start-Up Nation) und Max Walscheid (Qhubeka - NextHash) werden am Ende der 21. Etappe auch zwei deutsche Sprinter auf den Champs-Élysées auf Ergebnis fahren. Der 39-jährige Greipel, der zum Saisonende seine Karriere beenden wird, träumt von einem letzten Triumph in Paris, wo er bereits 2015 und 2016 die jeweiligen Schlussetappen gewinnen konnte. Der elf Jahre jüngere Walscheid wurde beim letztjährigen Tour-Debüt Zehnter auf den Champs-Élysées und wäre mit einem ähnlichen Ergebnis sicher einverstanden.

Anzeige

+++
Von den 23 teilnehmenden Teams kommen nur vier mit allen jeweils acht Fahrern in Paris an: UAE Emirates um Tadej Pogacar, Cofidis um Guillaume, EF Education -Nippo um Rigoberto Uran und Jonas Rutsch sowie Deceuninck - Quick Step um Mark Cavendish.

+++
Bereits vor der Zielankunft auf den Champs Élysées hat Tour-Debütant Franck Bonnamour (B&B Hotels p/b KTM) eine erfreuliche Nachricht erhalten. Der Franzose wurde nämlich zum kämpferischsten Fahrer der Tour de France 2021 gewählt. Der 26-jährige Bonnamour zeigte sich immer wieder in Ausreißergruppen, sammelte vier Tagesergebnisse in den Top Ten und ist auf Platz 22 der Gesamtwertung drittbester Franzose.

+++
Auf der Schlussetappe der Tour de France entscheidet sich auch der Kampf um das Grüne Trikot. In der Punktewertung liegt der viermalige Tagessieger Mark Cavendish (Deceuninck - Quick-Step) deutlich vorn und kann mit einem fünften Etappenerfolg alles klarmachen. Insgesamt 70 Punkte stehen heute zur Vergabe an: 20 zunächst beim Zwischensprint und weitere 50 im Ziel auf den Champs-Élysées.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium Cycliste (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige