19. bis 25. Juli

Die Renneinsätze der Fahrer aus deutschsprachigen Ländern

Foto zu dem Text "Die Renneinsätze der Fahrer aus deutschsprachigen Ländern"
John Degenkolb (Lotto Soudal) | Foto: Cor Vos

24.07.2021  |  (rsn) - Die Radsportsaison 2021 ist trotz der Corona-Pandemie in vollem Gang. Wir liefern Ihnen zu Beginn jeder Woche eine Aufstellung über die Einsätze der Profis aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und aus Luxemburg. Wir berücksichtigen dabei Männerrennen von der Kategorie .1 bis zur World Tour.

_________________________________________________________________

Tour de Wallonie (2.Pro / 20. - 24. Juli)

Deutsche:
Michael Schwarzmann, Rüdiger Selig, Andreas Schillinger (alle Bora - hansgrohe), Christoph Pfingsten (Jumbo - Visma), John Degenkolb (Lotto Soudal), Alexander Krieger (Alpecin - Fenix)

Österreicher: Patrick Gamper (Bora - hansgrohe)Schweizer: Fabian Lienhard (Groupama - FDJ), Tom Bohli (Cofidis)

Luxemburger: Alex Kirsch (Trek - Segafredo), Tom Wirtgen (Bingoal Pauwels Sauces WB)

________________________________________________________________

Prueba Villafranca - Ordiziako Klasika (1.1 / 25. Juli)

Deutsche: Toni Franz (LVIV Cycling Team CT)

Österreicher: -

Schweizer: Cedric Jolidon, Luca Jolidon, Nicola Jolidon (alle Massi Vivo - Conecta)

Luxemburger: -

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)