Anzeige
Anzeige
Anzeige

Taaramäe trumphiert solo am Picon Blanco

Highlight-Video der 3. Vuelta-Etappe

Foto zu dem Text "Highlight-Video der 3. Vuelta-Etappe"
Rein Taaramäe (Intermarché - Wanty-Gobert Matériaux) hat die 3. Vuelta-Etappe gewonnen. | Foto: Cor Vos

17.08.2021  |  (rsn) - Rein Taaramäe (Intermarché - Wanty-Gobert Matériaux) hat die erste Bergankunft der Vuelta a Espana für sich entschieden und zehn Jahre nach seinem ersten Sieg wieder eine Etappe der Spanien-Rundfahrt gewonnen. Der 34-jährige Este setzte sich über 202,8 Kilometer von Santo Domingo de Silos zum Picón Blanco (1.495 Meter) aus einer zunächst achtköpfigen Ausreißergruppe mit 21 Sekunden Vorsprung auf den US-Amerikaner Joe Dombrowski (UAE Team Emirates) durch.

Auf den Plätzen drei und vier folgten die beiden Franzosen Kenny Elissonde (Trek - Segafredo /+0:36) und Lilian Calmejane (AG2R Citroën / +1:16). Als bester der Favoriten kam der Spanier Enric Mas (Movistar) als Fünfter mit 1:45 Minuten Rückstand ins Ziel, gefolgt von seinem kolumbianischen Teamkollegen Miguel Angel Lopez und dem Slowenen Primoz Roglic (Jumbo - Visma), der nach zwei Tagen sein Rotes Trikot an Taaramäe abgeben musste.

Anzeige

Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige