Anzeige
Anzeige
Anzeige

Solosieg vor Verhulst und Faulkner

Longo Borghini gewinnt GP de Plouay

Foto zu dem Text "Longo Borghini gewinnt GP de Plouay"
Elisa Longo Borghini (Trek - Segafredo) | Foto: Cor Vos

30.08.2021  |  (rsn) - Elisa Longo Borghini (Trek - Segafredo) hat zum ersten Mal in ihrer Karriere den GP de Plouay (1.WWT) gewonnen. Die Italienerin setzte sich nach schweren 150 Kilometern rund um Plouay als Solistin mit zwölf Sekunden Vorsprung auf die Französin Gladys Verhulst (Team Arkéa) und die US-Amerikanerin Kristen Faulkner (Team Tibco) durch. Für Longo Borghini war es der vierte Saisonerfolg.

Während die Schweizerin Elise Chabbey (Canyon SRAM) auf Platz 13 über den Zielstrich fuhr, belegte Liane Lippert (Team DSM) als beste Deutsche mit 27 Sekunden Rückstand Rang 27.

Anzeige

Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige