Anzeige
Anzeige
Anzeige

Vuelta: Wie zuvor schon Teamkollege Taaramäe

Auch Eiking verabschiedet sich mit Sturz aus dem Roten Trikot

Foto zu dem Text "Auch Eiking verabschiedet sich mit Sturz aus dem Roten Trikot"
Odd Christian Eiking (Intermarché - Wanty Gobert | Foto: Cor Vos

02.09.2021  |  (rsn) – Es ist die Vuelta von Intermarché – Wanty Gobert. An neun der bisher 17 Tagen trugen Fahrer des kleinen Teams bei der Spanien-Rundfahrt das Rote Trikot des Gesamtführenden. Zwei Tage war es im Besitz von Rein Taaramae, ganze sieben Tage stand Teamkollege Odd Christian Eiking an der Spitze des Klassements. Beide verloren dann aber das Trikot auf tragische Weise. 

Der Este Taaramae stürzte an beiden Tagen, an denen er das Rote Trikot trug und musste wegen des dadurch entstanden Zeitverlusts die Spitzenplatzierung abgeben. Auch Eiking stürzte am Mittwoch auf der 17. Etape auf dem Weg zu den Lagos de Covadogna im Trikot des Gesamtführenden, doch auch ohne Sturz wäre es für den Norweger wohl kaum möglich gewesen, die Führung gegen den wie entfesselt fahrenden Primoz Roglic zu verteidigen. 

Anzeige

"Das heute war das schlechtmöglichste Szenario mit schlechten Beinen und dem Sturz. Ich habe zu früh leiden müssen“, erklärte Eiking, der schon bei der zweiten Passage des Collada Llomeda aus der Favoritengruppe zurückfiel, die selbst schon Rückstand auf die enteilten Roglic und Egan Bernal hatte. 

Auf der anschließenden Abfahrt versuchte Eiking wieder Zeit gutzumachen, doch er stürzte in der gleichen Kurve, in der es kurz zuvor Aleksander Vlasov (Astana) heftig erwischt hatte. Im Gegensatz zum Russen konnte der Norweger zeitig wieder weiterfahren, erreichte das Ziel aber mit über neun Minuten Rückstand. Im Gesamtklassement fiel er vom ersten auf den elften Platz zurück. 

"Dennoch: es war eine tolle Woche, vielleicht das beste Rennen meiner Karriere. Das nehme ich für mich mit und noch gibt es hier ja ein paar Etappen“, kündigte Eiking bereits an, während der verbleibenden Tage noch mal in die Offensive gehen zu wollen.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige