Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zwei belgische Herbstrennen abgesagt

Hindley verabschiedet sich mit Schlüsselbeinbruch von DSM

17.09.2021  |  (rsn) – So hat sich Jai Hindley den Abschied von seinem Team DSM nicht vorgestellt: Nach einem Sturz auf der 1. Etappe der Slowakei-Rundfahrt musste der 25-jährige Australier das Rennen mit einem Schlüsselbeinbruch aufgeben. “Es ist natürlich ätzend, nicht nur mein Rennen hier in der Slowakei, sondern auch meine Saison und meine Zeit beim Team DSM auf diese Weise zu beenden“, wurde Hindley auf der DSM-Homepage zitiert. Wie Teamarzt Camiel Aldershof mitteilte, muss die Verletzung operativ behandelt werden, danach wird Hindley eine längere Pause einlegen und so nicht mehr für DSM zum Einsatz kommen. Am Saisonende wechselt er zu Bora - hansgrohe, wo er einen Dreijahresvertrag unterschrieben hat.

Anzeige

+++
Zwei belgische Herbstrennen abgesagt
>Rennabsagen wegen Corona gab es seit einiger Zeit kaum noch, am Freitag traf es aber gleich zwei belgische Herbstrennen. Das für den 10. Oktober geplante Memorial Rik van Steenbergen und das zwei Tage später angesetzte Abschlussrennen der belgischen Saison, der Sluitingsprijs Putte-Kapellen, wurden abgesagt. Unter den momentanen Bedingungen seien die Rennen nicht durchführbar, meldeten die Veranstalter. In Belgien sind Zuschauer im Start-Ziel-Bereich derzeit nicht erlaubt, aus genau diesem Areal beziehen die beiden Rundstreckenrennen aber ihre Einkünfte.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige