Anzeige
Anzeige
Anzeige

Slowene gewinnt 102. Mailand-Turin

Roglic schlägt an der Superga mühelos Adam Yates

06.10.2021  |  (rsn) – In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.

Mailand-Turin (1.Pro)
Primož Rogli? (Jumbo - Visma) präsentiert sich in seiner Vorbereitung auf Il Lombardia weiter in Topform. Nachdem er am vergangenen Samstag bereits den Giro dell’Emilia für sich entscheiden konnte, gewann der dreimalige Vuelta-Sieger nun auch die 102. Auflage von Mailand-Turin in überragender Manier. Roglic schüttelte auf den letzten 200 Metern der insgesamt 190 Kilometer von Magenta nach Turin zur Bergankunft an der Basilika von Superga mit Leichtigkeit den briten Adam Yates (Ineos Grenadiers) ab und trug sich als erster Slowene in die Siegerliste des italienischen Traditionsrennens ein.

Anzeige

“Ich habe mich gut gefühlt und bin zufrieden mit diesem Resultat. Ich dachte nicht, dass der Schlussanstieg so schwer sein würde. Ich bin in gute Form und es ist großartig, dass ich ein weiteres Resultat eingefahren habe. Jetzt ist Il Lombardia mein großes Ziel. Ich bin nicht der einzige Favorit, aber ich werde alles geben, was ich habe“, sagte Roglic nach seinem 13. Saisonsieg.

Dem 29-jährigen Yates, der zuvor im knapp fünf Kilometer langen Schlussanstieg die Favoritengruppe mit hohem Tempo ausgedünnt hatte, kam mit zwölf Sekunden Rückstand ins Ziel, gefolgt vom Portugiesen Joao Almeida (beide Deceuninck – Quick-Step / +0:35) und Roglics Landsmann Tadej Pogacar (UAE Team Emirates / +0:35). Im Sprint der ersten Verfolgergruppe sicherte sich der Kanadier Michael Woods (Israel Start-Up Nation / +0:48) Rang fünf. Bester Bora-hansgrohe-Profi war der Italiener Matteo Fabbro (+0:56) als Dreizehnter. Weltmeister Julian Alaphilippe (Deceuninck - Quick-Step) konnte im mehr als neun Prozent steilen Superga-Anstieg seinen Konkurrenten nicht mehr folgen und kam nicht unter den besten 20 ins Ziel.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige