Anzeige
Anzeige
Anzeige

Auch Ex-Sieger Andersen und Van Avermaet dabei

Titelverteidiger Pedersen führt Startliste bei Paris-Tours an

Foto zu dem Text "Titelverteidiger Pedersen führt Startliste bei Paris-Tours an "
Casper Pedersen (links) gewann 2020 Paris-Tours vor Benoit Cosnefroy (rechts, Ag2r). | Foto: Cor Vos

06.10.2021  |  (rsn) - Auch in diesem Jahr bildet der Herbstklassiker Paris-Tours wieder den Abschluss der französischen Straßensaison. Die 115. Auflage des Rennens führt über 212,3 Kilometer von Chartres nach Tours und hat auf den letzten 50 Kilometern neun Sektoren über Naturpisten im Programm, die sich auf knapp zehn Kilometer summieren.

Wie die Organisatoren der ASO mitteilten werden auch die drei ehemaligen Sieger Casper Pedersen (DSM / 2020), Soren Kragh Andersen (DSM / 2018) und Greg Van Avermaet (AG2R Citroën / 2011) sowie der Paris-Roubaix-Zweite Florian Vermeersch (Lotto Soudal) am Start stehen.

Anzeige

Weitere bekannte Namen sind Christophe Laporte (Cofidis), Mailand-Sanremo-Gewinner Jasper Stuyven (Trek - Segafredo), Jasper Philipsen (Alpecin - Fenix), Arnaud Démare und Stefan Küng (beide Groupama - FDJ), Nacer Bouhanni (Arkéa - Samsic), Danny van Poppel (Intermarché - Wanty-Gobert) und Bryan Coquard (B&B Hotels).

Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige