Anzeige
Anzeige
Anzeige

Jayco wird bei BikeExchange Namenssponsor

Australischer Radprofi soll seine Frau misshandelt haben

21.10.2021  |  (rsn) - Ein in Andorra lebender australischer Radprofi ist nach einer Meldung von andorradifusio.ad am Mittwoch in La Massana festgenommen worden, weil er auf der Straße seine Frau attackierte, nachdem diese versucht hatte, aus dem gemeinsamen Haus zu fliehen. Der Tatverdächtige lebe seit Jahren in Andorra, berief sich die Lokalzeitung auf Polizeiangaben. Der Mann sei am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr von der Polizei gefasst worden und musste am Donnerstagmorgen vor Gericht erscheinen.

+++
Jayco rückt bei BikeExchange zum Namenssponsor auf
Das Team BikeExchange bekommt für die kommende Saison einen neuen Namenssponsor. Der australische Wohnmobilhersteller Jayco erweitert sein bisheriges Engagement beim einzigen World-Tour-Team vom fünften Kontinent, wie cyclingnews.com berichtet. Zuvor stand BikeExchange mit Premier Tech in Verhandlungen. Mit dem Sponsor, der bis zum Saisonende noch beim kasachischen Team Astana in der Verpflichtung steht, konnte aber keine Einigung erzielt werden. Der Rennstall von Eigentümer Gerry Ryan startet ab 2022 als BikeExchange Jayco.

Anzeige
Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige